MiFID II

Regelmäßige Updates zur Entwicklung und Umsetzung

Zum 03. Januar 2018 trat die neue Richtlinie MiFID II für alle Banken und Finanzdienstleister in Kraft.

Momentan gibt es noch keine verbindlichen Aussagen, welche Inhalte aus MIFID II in die dann für § 34f GewO Makler geltende neue FinVermV übernommen werden. Wir gehen davon aus, dass die neue Version der FinVermV nicht kurzfristig in Kraft treten wird, zumal noch nicht einmal ein Entwurf hierfür vorliegt.

Auch wenn noch große Unklarheit über die konkret umzusetzenden Anforderungen herrscht, müssen sich alle Betroffenen schon jetzt soweit wie möglich darauf einstellen, da nach dem Inkrafttreten der neuen FinVermV nur mit kurzen Umsetzungsfristen zu rechnen ist.

Deshalb bereiten wir uns mit Hochdruck auf die neuen rechtlichen Regelungen vor und orientieren uns hierbei an den Vorgaben nach MiFID II.

Mit großer Wahrscheinlichkeit betreffen die für Sie relevanten Regelungen folgende Bereiche:

Die wichtigsten Handlungsfelder

Zudem ist es nahezu sicher, dass Sie zukünftig jede Kommunikation mit dem Kunden über

  • Telefon (Festnetz und mobil)
  • Videokonferenzen
  • Chats und SMS sowie
  • E-Mail

aufzeichnen und archivieren müssen.

MiFID II – Newsletter-Reihe

Hier informieren wir Sie über die aktuellen Stände zu den oben genannten Themen in regelmäßigen Newslettern:

    Laden...
Diese Webseite verwendet technisch-notwendige Cookies und Pixel. Weitere Informationen
Ok