Leistungsservice Assekuranz

Der Fonds Finanz Service für den Ernstfall

Der Leistungsantrag Ihres Kunden wurde abgelehnt? Die Schadensregulierung zieht sich hin? In solchen Situationen ist es viel Wert, einen verlässlichen Partner an seiner Seite zu haben. Die Fonds Finanz kümmert sich zusammen mit der auf Versicherungsrecht spezialisierten Kanzlei Wirth-Rechtsanwälte schnell und kompetent um die Lösung Ihres Problems. Für den ersten Leistungsantrag in den Sparten LV, KV und Sach steht Ihnen die Kanzlei sogar kostenfrei zur Verfügung. Ein gutes Gefühl, sich im Ernstfall auf seinen Maklerpool verlassen zu können!

Sie möchten dieses Gefühl an Ihre Kunden weitergeben? Kein Problem: Die Services für den Ernstfall können Sie belegen. Nutzen Sie hierfür die folgenden Zertifikate, die Sie selbst bearbeiten und so Ihren persönlichen Anforderungen anpassen können.

    Laden...

Bitte beachten Sie: Die Fonds Finanz bietet den Leistungsservice in den Sparten Krankenversicherung und Sachversicherung ab einer Schadenshöhe von 10.000 € an. Um von dieser Hilfe profitieren zu können, ist es Voraussetzung, dass der entsprechende Vertrag über die Fonds Finanz eingereicht oder – im Falle von übertragenen Verträgen – mindestens ein Jahr im Bestand der Fonds Finanz geführt wurde und noch geführt wird.

Antworten auf die wichtigsten Fragen

Mehr über den Fonds Finanz Leistungsservice in den Sparten Lebensversicherung, Krankenversicherung und Sachversicherung erfahren Sie in der FAQ-Liste und auf www.wirth-rae.de.

FAQ: Leistungsservice in LV, KV und Sach

  • Standard

    Wer kann Wirth-Rechtsanwälte kontaktieren?

    Vermittler und Kunde.
    Der Erstkontakt kann gerne durch den Vermittler hergestellt werden. Wirth-Rechtsanwälte setzt sich dann mit dem Kunden in Verbindung und übernimmt die weitere Betreuung. Zwingend erforderlich ist aber, dass der Kunde mit der Weitergabe seiner Daten an Wirth Rechtsanwälte einverstanden ist.
    Der Kunde kann sich aber auch direkt mit Wirth Rechtsanwälte in Verbindung setzen.

    Wer ist der Mandant?

    Mandant ist der Kunde.

    Was versteht man unter „erster Leistungsantrag“?

    Mit „erster Leistungsantrag“ ist die erste schriftliche Schadenmeldung an den Versicherer gemeint.
    In der Berufsunfähigkeitsversicherung ist das regelmäßig ein sehr umfangreiches, meistens mehrseitiges Formular. Wirth-Rechtsanwälte berät den Kunden beim Ausfüllen dieses Formulars und dabei, welche Unterlagen beizufügen sind und/ oder, ob die vorliegenden Belege ausreichen.

    Wie weit geht die Beratung von Wirth-Rechtsanwälte?

    Ziel des Leistungsservice ist es, dass der Leistungsantrag vollständig und kompetent so aufbereitet ist, dass die Versicherungsgesellschaft darüber ohne weitere Nachfrage entscheiden kann.
    Die Beratung beginnt in dem Moment, in dem der Kunde einen Versicherungsfall hat und Hilfe beim Ausfüllen des Leistungsantrages/ der Schadenmeldung benötigt. Die Beratung endet, wenn der Kunden den mit Unterstützung von Wirth-Rechtsanwälte ausgefüllten Leistungsantrag bei seinem Versicherer eingereicht hat.

    Wie muss man sich den Ablauf des Leistungsservice vorstellen?

    Nach dem ersten Kontakt erhält entweder der Kunden oder der Vermittler von Wirth-Rechtsanwälte eine ausführliche Email in der die benötigten Unterlagen bezeichnet werden und der Kunde Vorabinformation zum Ausfüllen des Leistungsantrages erhält.
    Den so aufbereiteten Leistungsantrag prüft dann Wirth-Rechtsanwälte und berät den Kunden oder Vermittler dahingehend, ob noch weitere Informationen oder Ergänzungen aufgenommen werden müssen oder bspw. weitere (aussagekräftigere) Arztberichte eingeholten werden sollten. Die ersten Erfahrungen zeigen, dass diese Beratung auch telefonisch umfassend und kompetent erfolgen kann.

    Kann ich den Leistungsservice auch mehrfach in Anspruch nehmen?

    Grundsätzlich können Sie oder Ihr Kunde den Leistungsservice auch mehrfach in Anspruch nehmen, allerdings immer nur für jeden Versicherungsfall einmal.

    Entstehen mir oder meinem Kunden Kosten?

    Für den Leistungsservice entstehen Ihnen und Ihren Kunden keine Kosten. Es handelt sich um einen Service der Fonds Finanz Maklerservice GmbH.
    Sollte es allerdings nach der Einreichung des Leistungsantrages/ der Schadenmeldung zu Streit mit dem Versicherer kommen und die Beauftragung eines Fachanwalts für Versicherungsrecht erforderlich werden, entstehen weitere Kosten, die dann von Ihren Kunden, also unserem Mandanten, getragen werden müssen. Die Kanzlei Wirth-Rechtsanwälte rechnet Versicherungsstreitigkeiten üblicherweise nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) ab. Diese so abgerechnete Vergütung wird dann auch von einer ggf. bestehenden Rechtsschutzversicherung erstattet. Selbstverständlich wird die Kanzlei Wirth-Rechtsanwälte ohne das Einverständnis Ihres Kunden nicht tätig, sondern spricht eine weitere kostenpflichtige Tätigkeit dann in allen Einzelheiten ab.

    Wie ist sichergestellt, dass der Leistungsservice auch weit in die Zukunft in Anspruch genommen werden kann?

    Bei der Kanzlei Wirth-Rechtsanwälte und der Fonds Finanz Maklerservice GmbH handelt es sich um langjährige und im Markt gefestigte Unternehmen.

    Für den unwahrscheinlichen Fall, dass es Fonds Finanz Maklerservice GmbH zukünftig nicht mehr geben sollte wird die Kanzlei Wirth Rechtsanwälte den Service gleichwohl aufrechterhalten. Im umgekehrten Fall wird sich die Fonds Finanz Maklerservice GmbH um einen anderen ebenso kompetenten Partner bemühen.

    Kann der Kunde auch von mir als Vermittler verlangen, dass ich Kosten für den Leistungsservice übernehme?

    Der zuvor beschriebene Leistungsservice der Fonds Finanz Maklerservice GmbH und Wirth Rechtsanwälte ist für den Kunden kostenfrei. Damit entstehen auch keine Kosten, die von Ihnen übernommen werden könnten.

    Hafte ich auch persönlich für den Leistungsservice?

    Grundsätzlich nicht. Das Leistungsversprechen geben die Fonds Finanz Maklerservice GmbH und Wirth Rechtsanwälte ab, so dass Sie dafür nicht persönlich einstehen müssen.

    Ist das Leistungsversprechen an meine Betreuung und an den Vertrag bei Fonds Finanz gebunden?

    Das Leistungsversprechen ist grundsätzlich daran gebunden, dass der betreffende Vertrag entweder über die Fonds Finanz Maklerservice GmbH eingedeckt wurde, oder im Falle von, auf Fonds Finanz, übertragenen Verträgen diese dort seit mindestens 1 Jahr im Bestand sein müssen. Bitte beachten Sie, dass der Leistungsservice in den Sparten KV und Sach ab einer Schadenshöhe von 10.000 € angeboten werden kann.

Leistungsservice jetzt in Anspruch nehmen: Sie möchten von dem Leistungsservice der Fonds Finanz Gebrauch machen? Dann wenden Sie sich unter Angabe Ihrer MAK-Nummer bitte direkt an:

Kanzlei Wirth–Rechtsanwälte
Telefon: +49 (0)30 31 98 05-440
Fax: +49 (0)30 31 98 05-441
info@wirth-rae.de

Haben Sie noch Fragen?

Die jeweiligen Produktberatungsteams der Fonds Finanz sind gerne für Sie da!

Produktberatung Leben
Telefon: +49 (0)89 15 88 15-201
leben@fondsfinanz.de

Produktberatung Kranken
Telefon: +49 (0)89 15 88 15-221
kranken@fondsfinanz.de

Produktberatung Sach
Telefon: +49 (0)89 15 88 15-281
sach@fondsfinanz.de