FIL Fondsbank - FFB

Allgemeine Informationen

Die FIL Fondsbank – FFB, Fonds Finanz Partner im Bereich Investment, ist eine spezialisierte deutsche Fondsbank mit Fokus auf Dienstleistungen rund um Anleger und deren Vermögensziele.

Die FFB ist eine spezialisierte deutsche Fondsbank, die sich allein auf Dienstleistungen rund um Anleger und ihre Vermögensziele konzentriert. Die FFB gehört zu Fidelity Worldwide Investment, einer eigenständigen inhabergeführten Fondsgesellschaft. Stets am Puls der Zeit, setzen die Depot- und Kontolösungen Branchenstandards für Geschäftspartner wie Kunden und ermöglichen attraktive Anlageservices.

Darüber hinaus bietet FIL Fondsbank Ihren Kunden eine Online-Antragsstrecke. Somit können diese eigenständig ein neues Depot eröffnen, welches auf Sie geschlüsselt wird.

Weitere Informationen zur Depoteröffnung Online finden Sie in den Abwicklungshinweisen.

  • FFB Fondsdepot – der Klassiker

    Dieses Investmentdepot eignet sich ideal für Fondssparer und Anleger mit einfacheren Depotstrukturen, die ihr Depot nicht so häufig umschichten.

    Im FFB Fondsdepot ist der Vermögensaufbau schon ab einer Einmalanlage von 500 Euro oder mit einem Sparplan ab 25 Euro regelmäßiger Kapitalansparung möglich – zum Beispiel für die Ausbildung der Kinder oder für eine Zusatzrente im Alter.

    Bei einem Auszahlplan wird bestehendes Vermögen genutzt, um regelmäßige Auszahlungen vorzunehmen, etwa als zweite Rente. Einen Auszahlplan richtet die FFB ab einer Anlagesumme von 5.000 Euro und monatlichen Raten ab 50 Euro ein.

    Sofern das FFB Fondsdepot als Einzeldepot geführt wird, kann zusätzlich ein vermögenswirksamer Sparvertrag eingerichtet werden. Es stehen über 200 Fonds zur Verfügung, um die vermögenswirksamen Leistungen (VL) des Arbeitgebers chancenreich anzulegen.

    Als Alternative zum Sparbuch können Sie den Vermietern unter Ihren Kunden als Sicherheit für die Mietkaution auch das Mietkautionsdepot der FFB anbieten. Statt die Kaution für eine Wohnung auf einem Sparbuch zu deponieren, bietet sich ab einem Betrag von 500 Euro das FFB-Mietkautionsdepot an, das ein FFB Fondsdepot mit einer Standardverpfändungsvereinbarung kombiniert.

  • FFB FondsdepotPlus – mehr als ein Depot

    Das FFB FondsdepotPlus bietet vor allem Anlegern mit größeren Fondsvolumina und komplexeren Depotstrukturen sowie beweglicheren Anlegern das entscheidende Plus an Komfort. Durch ein integriertes Abwicklungskonto direkt bei der FFB wird die Abwicklung der Fondsanlagen noch effizienter: Die die flexible Kombination von Kauf- und Verkaufstransaktionen werden auch komplexe Umschichtungen einfach und schnell umgesetzt.

    Auf dem Abwicklungskonto können Gelder außerdem geparkt werden. Ihre Kunden können beispielsweise Zahlungen fälliger Lebensversicherungen, Ausschüttungen oder sonstige frei verfügbare Gelder direkt auf ihr Konto bei der FFB überweisen – ganz ohne Umweg über die Hausbank. Am Ende entscheiden Sie dann gemeinsam mit Ihrem Kunden über die Neuanlagen. Dazu profitieren Sie mit einem FFB FondsdepotPlus von besonders günstigen Konditionen für Depots minderjährigen Kinder sowie für weitere Depots, die auf Ihren gleichen Namen lauten (Zweit-/Mehrfachdepots Depots) oder bei denen der Kunde Mitdepotinhaber ist – denn für jedes weitere Depot im „Familienverbund" des Depotinhabers beziehungsweise von dessen minderjährigen Kindern wird ein reduziertes Entgelt erhoben.

    Im FFB FondsdepotPlus ist der Vermögensaufbau ebenfalls schon ab einer Einmalanlage von 500 Euro oder mit einem Sparplan ab 25 Euro regelmäßiger Kapitalansparung möglich – zum Beispiel für die Ausbildung der Kinder oder für eine Zusatzrente im Alter.

    Bei einem Auszahlplan wird bestehendes Vermögen genutzt, um regelmäßige Auszahlungen vorzunehmen, etwa als zweite Rente. Einen Auszahlplan richtet die FFB ab einer Anlagesumme von 5.000 Euro und monatlichen Raten ab 50 Euro ein.

    Soll bei Einmalanlagen nicht alles auf einen Schlag investiert werden, ist ein Tauschplan die Lösung: Ausgehend von beispielsweise einem Geldmarktfonds wird hier die Anlage in eine definierte Fondsstruktur über mehrere Einzahlungszeitpunkte verteilt.

    Sofern das FFB Fondsdepot als Einzeldepot geführt wird, besteht die Möglichkeit, zusätzlich einen vermögenswirksamen Sparvertrag einzurichten. Es stehen über 200 Fonds zur Verfügung, um die vermögenswirksamen Leistungen (VL) des Arbeitgebers chancenreich anzulegen.

    Auf dem Abwicklungskonto kann außerdem zu sehr günstigen Konditionen ein FFB-Fondskredit eingerichtet werden, bei dem die Fondsbestände im Kundendepot als Sicherheit dienen. Dieser Kreditrahmen ist flexibel verfügbar.

  • FFB Modellportfolio – in Modellportfolios denken

    Mit dem FFB-Modellportfolio stellen Sie sich optimal für alle Anforderungen in der Investmentberatung auf. Flexibel, effizient und einfach in der Anwendung ermöglicht es eine systematische Portfoliobetreuung und reduziert Ihren Administrationsaufwand erheblich.

    Das Modellportfolio der FFB ermöglicht eine kontinuierliche und transparente Portfoliobetreuung.

    Ihre Vorteile im Überblick

    • Modellportfolios für verschiedene Anlegertypen anlegen und Kunden zuordnen
    • Portfolios automatisch rebalancen
    • Sparpläne, Tauschpläne und Entnahmepläne werden gleichermaßen auf das Portfolio verteilt

    Alle weiteren Informationen und Vorteile finden Sie auf der Seite für Vertriebspartner.

    Den Modellportfolio-Antrag finden Sie im FFB-Portal im „Formularshop“ unter „Portfoliolösungen“.

    Hinweis zur Nutzung über Advisor’s Studio

    Der FFB-Modellportfolio-Antrag ist derzeit noch nicht im Advisor’s Studio integriert. Sie können selbstverständlich den Anlagevorschlag (z. B. in Form Ihrer persönlichen Musterportfolios) und rechtskonforme Beratungsdokumentation über Advisor’s Studio erstellen, sowie ein FondsdepotPlus eröffnen. Die Beantragung des FFB-Modellportfolios inkl. Servicegebührenvereinbarung erfolgt dann über die FFB-Formulare aus dem FFB-Portal.

    Servicegebührenvereinbarung

    Beim FFB-Modellportfolio muss zwingend eine Servicegebühr mit dem Kunden vereinbart werden. Bitte beachten Sie, dass sich die FFB jedoch bei Nutzung des FFB-Modellportfolios einen Anteil an der Servicegebühr in Höhe von 0,15% zzgl. MwSt. pro Jahr (auf das investierte Kapital) einbehält. Weitere Informationen unter der Rubrik Vergütung/Serviceentgelt.

Rechner und Tools

Service

Materialbestellung

Bitte senden Sie das Bestellformular ausgefüllt an die Fonds Finanz und nicht direkt an die FIL Fondsbank GmbH. Wir versenden anschließend die von Ihnen gewünschten Unterlagen.

Sie können uns das Dokument auf folgenden Wegen zukommen lassen:

  • per Post an
    Fonds Finanz Maklerservice GmbH
    Abteilung Investment
    Riesstraße 25
    80992 München
  • per E-Mail an
    investment@fondsfinanz.de
  • per Fax an
    +49 (0)89 15 88 35-260
    Laden...

Spezialvergleiche

    Laden...
    Laden...

Ansprechpartner und Formulare

Dokumente

    Laden...

Abwicklungshinweise

Für die Vermittlung von Investmentfonds benötigen Sie die Erlaubnis nach § 34f Abs. 1 S. 1 GewO. Die Erlaubnis umfasst die Finanzanlagenvermittlung von Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Zusätzlich benötigen Sie eine Anbindung an die Depotbank als Untervermittler der Fonds Finanz.

    Laden...
  • Depoteröffnung Online

    Die Depoteröffnung Online ist eine schnelle und einfache Möglichkeit ein FFB-Depot zu eröffnen. Jedem Vermittler steht ein individueller, verschlüsselter Link für den Versand via E-Mail oder für die Einbindung auf der Makler-Homepage im FFB-Frontend zur Verfügung.

    Depoteröffnung Online auf einen Blick

    • Individueller, verschlüsselter Link im FFB Frontend
    • Versand des Links per E-Mail oder Einbindung auf der Makler-Homepage möglich
    • Online-Antragsstrecke
    • Legitimation via VideoIdent oder PostIdent der Deutschen Post
    • Derzeit ohne weitere Kosten

    In der folgenden Anleitung haben wir Ihnen Informationen zur Depoteröffnung Online bei der FFB sowie dem personalisierten Kundenlink zusammengefasst.

      Laden...
  • Vermittlung von Dimensional-Fonds

    Sind Sie ein akkreditierter Vermittler für Dimensional-Fonds? Dann können Sie diese Fonds ab sofort über Advisor’s Studio bei der FFB an Ihre Kunden vermitteln. Sie können sich dazu eigene Musterportfolios im Advisor’s Studio anlegen und diese rechtskonform an Ihre Kunden vermitteln.

      Laden...

    Konditionen für die Vermittlung über FFB und Fonds Finanz

    Da Dimensional-Fonds keine Ausgabeaufschläge besitzen und keine Bestandsprovisionen zahlen, fällt für deren Verwahrung bei der FFB ein volumenabhängiges Entgelt in Höhe von 0,05% p. a. zzgl. MwSt. (vierteljährlich berechnet auf die durchschnittlichen Monatsendstände der letzten drei Monate) an.

    Damit Sie die verschiedenen Investment-Dienstleistungen der Fonds Finanz (z. B. Antragsprüfung, pünktliche Abrechnung, Beratung über Advisor’s Studio, fachliche Produkt- und Kapitalmarktunterstützung) auch weiterhin, wie gewohnt, kostenfrei nutzen können, fällt bei Dimensional-Fonds als Ersatz für die Bestandsprovisionen ein volumenabhängiges Entgelt von 0,10% bzw. 0,05% p. a. zzgl. MwSt. auf das investierte Kapitel in Abhängigkeit von Ihrem Gesamt-Fondsbestand bei Fonds Finanz an.

    Übersicht über die jährlichen Entgelte bei der Vermittlung von Dimensional-Fonds

    Jährliche volumenabhängige Entgelte 

    Jährliche volumenabhängige Entgelte

    Ihr Fonds-Gesamtbestand*
    < 2,5 Mio. Euro 

    Ihr Fonds-Gesamtbestand*
    < 2,5 Mio. Euro

    Ihr Fonds-Gesamtbestand*
    > 2,5 Mio. Euro 

    Ihr Fonds-Gesamtbestand*
    > 2,5 Mio. Euro
    FFB
    Jährliche volumenabhängige Entgelte
    FFB
    0,05% zzgl. MwSt.
    Ihr Fonds-Gesamtbestand*
    < 2,5 Mio. Euro
    0,05% zzgl. MwSt.
    0,05% zzgl. MwSt.
    Ihr Fonds-Gesamtbestand*
    > 2,5 Mio. Euro
    0,05% zzgl. MwSt.
    Fonds Finanz
    Jährliche volumenabhängige Entgelte
    Fonds Finanz
    0,10% zzgl. MwSt.
    Ihr Fonds-Gesamtbestand*
    < 2,5 Mio. Euro
    0,10% zzgl. MwSt.
    0,05% zzgl. MwSt.
    Ihr Fonds-Gesamtbestand*
    > 2,5 Mio. Euro
    0,05% zzgl. MwSt.
    Gesamt
    Jährliche volumenabhängige Entgelte
    Gesamt
    0,15% zzgl. MwSt.
    Ihr Fonds-Gesamtbestand*
    < 2,5 Mio. Euro
    0,15% zzgl. MwSt.
    0,10% zzgl. MwSt.
    Ihr Fonds-Gesamtbestand*
    > 2,5 Mio. Euro
    0,10% zzgl. MwSt.

    *Ohne Sutor- und DWS-Altersvorsorgebestände

    Sie erhalten von uns vierteljährlich eine Rechnung über die angefallenen Entgelte der FFB und Fonds Finanz.

    Hinweis: Diese Entgelte fallen zusätzlich zu Dimensional-Fonds auch bei Indexfonds anderer Anbieter (z. B. Fidelity) an. ETFs sind davon ausgenommen.

    So funktioniert die Vermittlung bei der FFB

    • Insgesamt sind für Sie 17 Dimensional-Fonds mit verschiedenen Anteilsklassen ab sofort bei der FFB zur Vermittlung freigeschalten.
    • Diese Fonds sind ebenfalls im Advisor’s Studio, unserem Investment-Beratungstool, zur Vermittlung für Sie freigeschalten. Legen Sie sich z. B. eigene Fondslisten oder Musterportfolios an, um diese Fonds an Ihre Kunden zu vermitteln.
    • Aktuell können Sie Dimensional-Fonds im Advisor’s Studio für die Depotmodelle ‚Fondsdepot‘ und ‚Fondsdepot Plus‘ verwenden (inkl. Erstellung des Depoteröffnungsantrages und Orderauftrages).
    • Käufe und Verkäufe sind entweder über den Advisor’s Studio Orderauftrag (automatisch über das System) oder über die FFB-Serviceformulare möglich.
    • Das FFB-Modellportfolio ist noch nicht in Advisor´s Studio nutzbar. Sie können selbstverständlich den Anlagevorschlag und rechtskonforme Beratungsdokumentation über Advisor’s Studio erstellen. Die Beantragung des FFB-Modellportfolios inkl. Servicegebührenvereinbarung erfolgt dann über die FFB-Formulare.
    • Bitte beachten Sie, dass die Vermittlung von Dimensional-Fonds nur für akkreditierte Vermittler möglich ist.
      (Noch nicht bei Dimensional akkreditiert? Dann wenden Sie sich bitte unverbindlich an: Lukas Schneider, Managing Director bei Dimensional (Kontakt unter Dimensional Fund Advisors).
    • Reichen Sie uns bitte Ihre Dimensional-Akkreditierung und die Einwilligungserklärung für Dimensional-Fonds per E-Mail an investment@fondsfinanz.de ein. Danach können Sie mit der Vermittlung starten.

Vergütung

Für Fonds Finanz Vertriebspartner wird die Provisionsstufe anhand des gesamten Depotvolumens aller Ihrer Kunden bei den Plattformen ermittelt. Bitte beachten Sie, dass das Volumen der DWS Vorsorgeverträge nicht dazu zählt. Das Gesamtdepotvolumen wird zu Beginn eines jeden Quartals ermittelt – Ihre Provisionsstufe wird dann gegebenenfalls angepasst. Zwischen den Feststellungsterminen werden dagegen keine Anpassungen vorgenommen.

    Laden...

Vergütung per Serviceentgelt

Steuern Sie mit der Einrichtung eines Serviceentgelts die Abschlusskosten für Ihre Kunden noch individueller: Sie reduzieren Ausgabeaufschläge und bieten damit günstige Konditionen an.

mehr zum Thema Serviceentgelt erfahren

Bei Nutzung des Depotmodells „FFB-Modellportfolio“ müssen Sie zwingend eine Servicegebühr mit dem Kunden vereinbaren (mindestens 0,15% zzgl. MwSt.). Bitte beachten Sie, dass sich die FFB bei Nutzung des FFB-Modellportfolios einen Anteil an der Servicegebühr in Höhe von 0,15% zzgl. MwSt. (auf das investierte Kapital) einbehält. Als Fonds Finanz-Vermittler profitieren Sie wie gewohnt von den besten Konditionen, d. h. Sie erhalten wie bisher und bis auf Weiteres die vereinbarte Servicegebühr nach Abzug des FFB-Anteils vollständig ausgezahlt.

FFB erhebt bei Modellportfolio einen Anteil an der Servicegebühr

Anteil an der Servicegebühr
(vom investierten Kapital) 

Anteil an der Servicegebühr
(vom investierten Kapital)

FFB-Fondsdepot und FondsdepotPlus 

FFB-Fondsdepot und FondsdepotPlus

FFB-Modellportfolio 

FFB-Modellportfolio
FFB
Anteil an der Servicegebühr
(vom investierten Kapital)
FFB

(zzgl. Inkassogebühr von 10€/Depot pro Jahr)
FFB-Fondsdepot und FondsdepotPlus

(zzgl. Inkassogebühr von 10€/Depot pro Jahr)
0,15% zzgl. MwSt(keine Inkassogebühr)
FFB-Modellportfolio
0,15% zzgl. MwSt(keine Inkassogebühr)
Fonds Finanz
Anteil an der Servicegebühr
(vom investierten Kapital)
Fonds Finanz
FFB-Fondsdepot und FondsdepotPlus
FFB-Modellportfolio
Diese Webseite verwendet Cookies und Pixel. Durch die Nutzung unseres Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen
Ok