Moventum Portfolios

Allgemeine Informationen

Moventum ist Fonds Finanz Partner im Bereich Investment. Die Luxemburger Fondsplattform fungiert als Serviceanbieter für unabhängige Finanzberater und Vermögensverwalter für fondsbasierende Vermögensverwaltung.

Die MoventumPlus Aktiv Portfolios sowie MoventumPlus Private Wealth Management sind erfolgreich gemanagte Fondsvermögensverwaltungen mit einer langjährigen Historie, die sich komplementär ergänzen und damit nahezu jedem Anleger an entsprechenden Vermögensverwaltungsdienstleistungen erfüllen.

MoventumPlus Aktiv

MoventumPlus Aktiv bietet fünf Long-Only-Portfolios mit klassischen Unterscheidungen in den Risikoklassen vom defensiven Portfolio – 70 Prozent Renten- und 30 Prozent Aktienfonds – bis hin zum offensiven Portfolio mit einer 100-prozentigen Aktienfondsquote. MoventumPlus Aktiv wurde 2003 gestartet und weist inzwischen eine exzellente historische Wertentwicklung auf.

Zielgruppe ist der rationale Anleger, dem bewusst ist, dass er für eine entsprechende Rendite auch ein Risiko in Form von Wertschwankungen in Kauf nehmen muss.

MoventumPlus Private Wealth Management

MoventumPlus Private Wealth Management bietet Kunden ein risikoadjustiertes Portfolio.

Die Steuerung des Portfolios erfolgt primär über die Kontrolle und Eindämmung der Risikogrößen „Wertschwankungen“ und „maximaler zwischenzeitlicher Wertverlust“. Das Management sucht vor allem eine Auswahl nicht miteinander korrelierender Fonds, die analog einer Fußballmannschaft mit Torhüter, Verteidigern und Stürmern ausgewählt und aufgestellt werden.

MoventumPlus Private Wealth Management hat eine Zielrendite von drei bist 6 Prozent p. a. bei einer möglichst geringen Wertschwankung erzielt. Die Zielgruppe ist der emotionale Anleger, der neben einer attraktiven Rendite vor allem Wert auf den Kapitalerhalt seiner Anlage legt.

Die Portfolios im Überblick

Die MoventumPlus Aktiv Portfolios sowie MoventumPlus Private Wealth Management sind so ausgestattet, dass jeder Berater neben einer einmaligen Bearbeitungsgebühr zur Einrichtung des Portfolios einen Anteil an der jährlichen Verwaltungsgebühr erhalten kann. Dem Berater wird außerdem die laufende Vertriebsprovision aus den im Portfolio enthaltenen Zielfonds auf sein Provisionskonto gutgeschrieben.

Bei MoventumPlus Private Wealth Management gibt es neben der oben genannten Ausstattung auch eine sogenannte HONORAR-Variante (H-Variante), bei der die laufenden Vertriebsprovisionen dem Kundenkonto wieder gutgeschrieben werden.

  • Bearbeitungsgebühr: zwischen 0 % und max. 5 % zzgl. MwSt. Der Berater vereinbart mit seinem Kunden eine Einrichtungsgebühr, die im Depoteröffnungsantrag festgehalten wird und auch für alle Folgeinvestitionen gilt.
  • jährliche Verwaltungsgebühr: zwischen 0,75 % und 2 % zzgl. Lux MwSt. Der Berater vereinbart mit dem Kunden eine jährliche Verwaltungsgebühr, wobei an der Berater den Prozentsatz, der den Moventum-Anteil von 0,75 % (mind. 100 Euro) p. a. anteilig jeweils zum Quartalsende ausbezahlt wird. Der Moventum-Anteil in Höhe von 0,75 % (mind. 100 Euro) p. a. ist eine All-in-Fee und beinhaltet bereits Depotgebühr und alle Transaktionskosten.
  • Depotgebühr: entfällt, da bereits in der jährlichen Verwaltungsgebühr enthalten
  • Mindestanlagesumme: 10.000 Euro
  • Ansparplan: ab 100 Euro monatlich per Lastschrift/Dauerauftrag Voraussetzung: Die Mindestanlagesumme muss eingehalten werden, unterhalb 10.000 Euro Folgeinvestition erfolgt der Kauf am Quartalsende.
  • Entnahmeplan: ab 100 Euro monatlich per Dauerauftrag Voraussetzung: Die Mindestanlagesumme muss eingehalten werden, unterhalb 10.000 Euro Folgeinvestition erfolgt der Kauf am Quartalsende.

Spezialvergleiche

    Laden...

Ansprechpartner und Formulare

Dokumente

    Laden...

Downloads

Aktuelle Factsheets

Aktueller Wochenbericht sowie letzter Quartalsbericht

WEITERE UNTERLAGEN MoventumPlus Aktiv

WEITERE UNTERLAGEN MoventumPlus Private Wealth Management

Abwicklungshinweise

Für die Vermittlung von Investmentfonds benötigen Sie die Erlaubnis nach § 34f Abs. 1 S. 1 GewO. Die Erlaubnis umfasst die Finanzanlagenvermittlung von Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Die Fonds Finanz – gefällt mir!

Folge uns auf Facebook und erhalte Top-Infos der Branche,
alles zum Thema Weiterbildung und vieles mehr!