Rahmenvereinbarung

In Zusammenarbeit mit den Juristen von Wirth Rechtsanwälte und unserer hauseigenen Rechtsabteilung der Fonds Finanz stellen wir eine weitere kostenfreie Unterstützung für Sie und Ihre Anlageberatung zur Verfügung: die Rahmenvereinbarung.

Mit Ihren Kunden haben Sie in der Regel langjährige Geschäftsbeziehungen. Um Missverständnissen vorzubeugen ist es sinnvoll, eine Rahmenvereinbarung mit dem Kunden zu schließen. Hierbei werden die wichtigen Eckpunkte der Zusammenarbeit geklärt, wie zum Beispiel zur Haftung oder zum Umfang Ihrer Leistungspflicht.

Ob Finanzkrise, Eurokrise oder unvorhergesehene politische Ereignisse: Oft geht die Initiative für einen anlassbezogenen Kundenkontakt von Ihnen als Anlageberater aus. Hierdurch soll beim Kunden nicht der Eindruck entstehen, dass Sie zu einer laufenden Beratung verpflichtet sind oder gar tatsächlich eine solche Leistungspflicht für Sie begründet wird.

Um Sie vor diesen und weiteren Missverständnissen sowie rechtlichen Stolpersteinen zu schützen, nutzen Sie die Rahmenvereinbarung.

Deshalb ist eine Rahmenvereinbarung sinnvoll

  • Sie zeigt Ihrem Kunden Ihren Leistungsumfang auf.
  • Sie regelt die Rechte und Pflichten fair und transparent – sowohl Ihre als Anlagevermittler als auch die Ihres Kunden.
  • Sie gibt Ihnen kein Mehr an Verpflichtungen als gesetzlich geregelt.
  • Sie schützt Sie vor unberechtigten Forderungen.
  • Sie begrenzt Ihre Haftung im Rahmen des rechtlich Zulässigen.
  • Für welche Vermittler ist diese Rahmenvereinbarung geeignet?
    • für Vermittler mit allen oder einzelnen Teilerlaubnissen nach § 34f GewO
    • für Vermittler mit Fokus auf die orderbegleitende Beratung
    • für Vermittler, die für ihre Dienstleistung Provisionen und/oder Serviceentgelte beziehen
    • für Vermittler mit Fokus auf Anlagevermittlungen mit und ohne Beratung
  • Gliederung der Rahmenvereinbarung

    Präambel

    1. Rechtliche Stellung des Vermittlers
    2. Vertragsgegenstand
    3. Rechte und Pflichten des Vermittlers
    4. Rechte und Pflichten des Kunden
    5. Vergütung
    6. Haftung
    7. Abtretung
    8. Vertragsdauer
    9. Vertragsdurchführung
    10. Serviceentgeltvereinbarung
    11. Widerrufsrecht
    12. Datenschutz
    13. Schlussbestimmungen

Downloads

Die Rahmenvereinbarung

    Laden...

Anhänge zur Rahmenvereinbarung

    Laden...

Aktuelle Hinweise

Bitte beachten Sie: Die Vorlagen wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Es handelt sich dabei um eine freiwillige Serviceleistung der Fonds Finanz. Die Vorlage soll für Sie als Makler eine Hilfestellung sein, sie ersetzt jedoch nicht die Anpassung an den Einzelfall für kundenspezifische Erfordernisse. Hierzu ist es empfehlenswert, fachkundige Beratung (zum Beispiel durch einen Rechtsanwalt) in Anspruch zu nehmen. Die Fonds Finanz übernimmt keine Haftung für den Inhalt, die Aktualität (zum Beispiel zu MiFID II) oder Vollständigkeit der Vorlage. Die Nutzung der angebotenen Informationen und Daten erfolgt daher auf eigenes Risiko. Sie können die Dokumente kostenfrei zur Vorlage bei Ihrem Kunden verwenden. Es ist nicht gestattet, die Vorlage zu verkaufen, unberechtigt zu vervielfältigen oder sonst unberechtigt gewerblich zu nutzen.

Mehr zum Thema Anlageberatung erfahren Sie hier: