Datenschutzerklärung

Gegenstand

Die Fonds Finanz Maklerservice GmbH (im Folgenden auch kurz „Fonds Finanz“) freut sich über Ihr Interesse an unseren Internetseiten. In diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden nur: „Daten“) beim Besuch dieser Internetseiten und der Nutzung der dortigen Services erhoben werden und wie diese verarbeitet oder genutzt werden.

Diese Datenschutzhinweise gelten für alle Fonds Finanz Internetseiten, auf der Sie diese Datenschutzhinweise unter dem Button „Datenschutz“ finden.

A. Allgemeine Hinweise

I. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist die Fonds Finanz Maklerservice GmbH, Riesstraße 25, 80992 München.

Weitere Angaben zu unserem Unternehmen können Sie unserem Impressum entnehmen.

II. Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten in unserem Unternehmen bestellt. Sie erreichen Ihn unter folgenden Kontaktdaten:

Riesstraße 25
80992 München
datenschutz@fondsfinanz.de.

III. Verarbeitung Ihrer Daten

Die Art und der Umfang der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie die Internetseiten der Fonds Finanz nur rein informatorisch besuchen, dort Services (z.B. Bestellung eines Newsletters) in Anspruch nehmen oder aber sich registrieren und den so genannten geschützten Bereich besuchen, also den Bereich, der nur nach einer vorherigen Registrierung und Login zugänglich ist.

1. Die rein informatorische Nutzung unserer Webseiten

Sie können viele unserer Internetseiten rein informatorisch und ohne Registrierung nutzen. Auch in diesen Fällen werden Daten verarbeitet. Im Rahmen des Besuchs der Internetseiten werden von Ihnen bzw. Ihrem Browser automatisch folgende Daten übermittelt:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Betriebssystem des aufrufenden Rechners
  • Browser-Version des aufrufenden Rechners
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Verweisende URL

Beim Aufruf von Internetseiten fallen diese Daten technisch zwingend an und werden von Ihrem Browser übertragen.

Die Fonds Finanz verarbeitet die vorstehend aufgelisteten Daten, um die Anzeige und Nutzung der von Ihnen aufgerufenen Internetseiten und Inhalte überhaupt zu ermöglichen, zur Fehleranalyse und Fehlerbehebung, zur Datensicherheit, zu statistischen Zwecken sowie im Rahmen des gesetzlich zulässigen Umfangs zur Verbesserung unseres Internetangebots.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, wobei unser Interesse hierbei in dem Betrieb der Internetseite sowie der Datensicherheit liegt.

2. Die Anforderung von Services

Sie können ferner bestimmte Angebote der Fonds Finanz nutzen, wie etwa den Erhalt von E-Mail-Newslettern. Dazu müssen Sie sich zu dem jeweiligen Service anmelden, eine vollständige Registrierung ist dazu noch nicht nötig.

Soweit Sie sich für einen bestimmten Service anmelden, verarbeitet die Fonds Finanz neben den unter lit. a. genannten Daten auch noch diejenigen Daten, die für die Durchführung des jeweils von Ihnen angeforderten Services erforderlich sind. Der Zweck dieser Datenerhebung und Verwendung ist auf die Durchführung der jeweiligen Services begrenzt, es sei denn, die Fonds Finanz darf die Daten auch zu anderen Zwecken verwenden.

Soweit es in diesem Zusammenhang die Möglichkeit gibt, weitere Angaben zu tätigen, handelt es sich um freiwillige Angaben, die als solche gekennzeichnet sind. Diese werden verwendet, um Sie bei diesen Angeboten persönlicher ansprechen zu können und diese Angebote entsprechend auszugestalten.

Ein wichtiger solcher Service ist der Fonds Finanz E-Mail-Newsletter, zu dem Sie sich anmelden können. Details zum E-Mail-Newsletter finden Sie weiter unten in diesen Hinweisen.

3. Ihre Registrierung/Login zum geschützten Bereich

Eine Reihe unserer Angebote und Services bieten wir nur registrierten Besuchern in unserem sog. geschützten Bereich an. Damit Sie diesen betreten können, müssen Sie sich zuvor einmalig bei uns registrieren und sich sodann jeweils einloggen.

IV. Dauer der Speicherung

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher, Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

V. Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.

Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

VI. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

VII. Widerspruchsrecht

Beruhen die hier aufgeführten personenbezogenen Datenverarbeitungen auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, diesen Verarbeitungen mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Nach erfolgtem Widerspruch wird die Verarbeitung der betroffenen Daten beendet, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Erfolgt die personenbezogene Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung, können Sie dieser Verarbeitung jederzeit durch Mitteilung an uns widersprechen. Nach erfolgtem Widerspruch beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung.

VIII. Datensicherheit

Aus Gründen der Datensicherheit ist jegliche Verbindung zur Fonds Finanz Webseite verschlüsselt per SSL Verbindung (256 Bit).

B. Datenerfassung auf unserer Webseite

I. Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

Es findet eine Datenübermittlung an sog. Drittländer außerhalb der Europäischen Union statt, jedoch ausschließlich unter Einhaltung der gesetzlich geregelten Zulässigkeitsvoraussetzungen. Insbesondere werden nur dann Ihre Daten an ein Drittland übermittelt, wenn das angemessene Datenschutzniveau gewährleistet ist, also ein Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DSGVO oder geeignete Garantien nach Art. 46 DSGVO vorliegen. Einer dieser Angemessenheitsbeschlüsse ist das sog. „Privacy Shield“ für die USA. Für Übermittlungen an nach dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen gilt das Datenschutzniveau grundsätzlich als angemessen i.S.v. Art. 45 DSGVO.

II. Einschaltung von Dienstleistern, Weitergabe von Daten

Es kann sein, dass die Fonds Finanz zu den in diesen Datenschutzhinweise genannten Zwecken Dienstleister zur Unterstützung einschaltet, wie zum Beispiel Hosting- oder Webserver-Dienstleister, und diese dabei Zugriff auf Ihre Daten erhalten. Solche Dienstleister haben wir sorgfältig ausgewählt und gemäß den gesetzlichen Vorgaben beauftragt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt im Übrigen nicht, soweit uns dies nicht gesetzlich oder über eine Einwilligung erlaubt ist oder wir dazu rechtlich verpflichtet sind.

III. Hosting und Log-Files

Wir, bzw. unsere Hostinganbieter, erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

IV. Verwendung von Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts, verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. (Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland, "Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen zu den Google Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq sowie in den Datenschutzhinweisen von Google: policies.google.com/privacy.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Web Fonts ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unser Interesse in einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote liegt.

V. Ihre gesonderte Einwilligung

Soweit Sie im Rahmen des Besuchs der Fonds Finanz Webseite an gesonderter Stelle ausdrücklich darin einwilligen, verarbeiten wir Ihre Daten zu den in der jeweiligen Einwilligung genannten Zwecken. Eine solche Einwilligung können Sie im Anschluss jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, am besten in Form einer E-Mail an maklerbetreuung@fondsfinanz.de.

VI. Der Einsatz von Cookies

Die Fonds Finanz setzt auf ihren Internetseiten die Technik der so genannten Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen eines Website- Besuchs an das Gerät, mit dem Sie die Webseiten besuchen, gesendet und dort zum Zwecke eines späteren Abrufs vorgehalten werden.

Diese Technik nutzt die Fonds Finanz dafür, Sie während eines Besuchs der Internetseiten beim Wechsel von einer Seite zur nächsten zu identifizieren (so genannte Session-Erkennung) und das Ende einer Internet-Sitzung festzustellen (so genanntes Session-Timeout). Es handelt sich dabei um so genannte „Session-Cookies“, die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung (also die „Session“) beenden.

Die Fonds Finanz setzt daneben Cookies ein, die eine längere Laufzeit haben, etwa um Sie bei einem weiteren Besuch wiederzuerkennen. Die dafür eingesetzten Cookies haben eine längere Laufzeit, die Sie über Ihren Browser einsehen können.

Über Ihren Browser haben Sie in der Regel generell die Möglichkeit, alle von der Fonds Finanz bei Ihnen gesetzten Cookies samt Inhalt und weiterer Details anzusehen, ebenso wie diese zu löschen. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfangs der Fonds Finanz Webseiten sowie die Nutzung der personalisierten Angebote ist es allerdings aus technischen Gründen erforderlich, dass Sie Cookies zulassen. Durch Cookies werden keine Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Rechner installiert oder gestartet.

Über Ihren Browser können Sie auch festlegen, ob Cookies überhaupt gesetzt und abgerufen werden dürfen. Hilfestellung, wie Sie in Ihrem Browser Einstellungen zu den Cookies vornehmen, finden Sie in der Regel unter der Hilfefunktion des von Ihnen verwendeten Browsers.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in Verbindung mit § 15 TMG. Unser Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist hierbei der Betrieb unserer Internetseiten.

VII. Zusätzliche Datenschutzhinweise für angebundene Makler

Wenn Sie als Makler bei der Fonds Finanz angebunden sind, gelten zusätzlich die hier hinterlegten Datenschutzhinweise.

VIII. Zusätzliche Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber

Wenn Sie sich bei der Fonds Finanz bewerben, gelten zusätzlich die hier hinterlegten Datenschutzhinweise.

C. Kontakt und Soziale Medien

I. Kontaktformular

Wir bieten auf unseren Internetseiten Kontaktformulare an. Hierüber können Sie z.B. uns Lob und Kritik zukommen lassen, in Kontakt mit uns treten oder sich zu Veranstaltungen anmelden.

In dem Kontaktformular werden neben freiwilligen Angaben auch zwingend anzugebende Informationen abgefragt. Diese Angaben sind notwendig, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, Sie korrekt anzusprechen und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen. Über den jeweiligen Zweck der Datenverarbeitung werden Sie im Kontaktformular selbst informiert.

II. Einwilligung zum E-Mail-Newsletter

Im Rahmen Ihrer Anmeldung zu einem E-Mail-Newsletter benötigt die Fonds Finanz Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newsletter versendet werden soll. Etwaige weitere Angaben sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen und den Newsletter persönlich ausgestalten, sowie Rückfragen zur E-Mail-Adresse klären zu können.

Mit Abonnieren eines Newsletters willigen Sie zugleich in die Nutzung Ihrer von Ihnen dazu angegebenen E-Mail-Adresse zu diesem Zweck ein.

Soweit Sie sich zu einem E-Mail-Newsletter anmelden, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. Erst wenn Sie durch Anklicken eines dort enthaltenen Links Ihre Anmeldung bestätigt haben, erhalten Sie in Folge den gewünschten E-Mail-Newsletter. Dieses Double Opt-In-Verfahren dient zur Sicherstellung, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse zum Newsletter anmelden können. Nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail muss Ihre Bestätigung innerhalb von 48 Stunden erfolgen, andernfalls wird Ihre Newsletter-Anmeldung aus Sicherheitsgründen automatisch gelöscht und es wäre eine erneute – jederzeit mögliche – Anmeldung nötig.

Wenn Sie keine E-Mail-Newsletter mehr von der Fonds Finanz erhalten möchten, könnten Sie den Erhalt von Newslettern insgesamt abbestellen. Dies erfolgt am besten über den in dem Newsletter enthaltenen Link dazu. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Abbestellung eines Newsletters auch keine anderen Newsletter, zu denen Sie sich unter Umständen gesondert angemeldet haben, mehr erhalten.

Über den Newsletter sind statistische Auswertungen von Nutzungsdaten möglich. Hierzu erfassen wir in anonymisierter Form sowohl die Öffnungen der E-Mail als auch die internen Klicks. Diese Informationen dienen dazu, die Inhalte der Newsletter spannender und relevanter zu gestalten sowie den Erfolg der Marketing-Kampagnen zu messen. Eine Übermittlung dieser Informationen an Dritte findet nicht statt. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist nicht möglich.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in Verbindung mit § 7 UWG, wobei unser Interesse die Verwaltung und der Versand der Newsletter ist.

III. Messaging Dienst WhatsApp

Derzeit bieten wir diesen Service im Bereich Baufi an. Wenn Sie sich zu unseren Baufi-News über unseren WhatsApp-Kanal anmelden, verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre Messenger-ID, Ihr Profilbild sowie Ihre Nachrichten, um über den WhatsApp-Messenger direkt mit Ihnen zu kommunizieren. Mit Abonnieren der Baufi-News über unseren WhatsApp-Kanal willigen Sie zugleich in die Nutzung Ihrer von Ihnen dazu angegebenen Daten zu diesem Zweck ein.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO in Verbindung mit § 7 UWG.

Ihre Einwilligung in diese Datenverarbeitung ist jederzeit durch Eingabe „STOP“ in dem WhatsApp-Messenger frei widerrufbar.

Um alle von Ihnen bei unserem Dienstleister gespeicherten Daten entfernen zu lassen, senden Sie eine Nachricht mit dem Text „ALLE DATEN LOESCHEN“ über Ihren WhatsApp-Messenger.

Zur Erbringung dieses Dienstes wird der technische Dienstleister MessengerPeople GmbH, Herzog-Heinrich-Straße 9, 80336 München als Auftragsverarbeiter des Versenders eingesetzt.

Für die Nutzung dieses Dienstes wird ein bestehendes Messaging-Konto bei dem Anbieter WhatsApp benötigt.

Verantwortlicher Anbieter des Messengers ist WhatsApp Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA. Lesen Sie die Datenschutzerklärung von WhatsApp, abrufbar unter www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy, genau durch, bevor Sie WhatsApp nutzen. Bitte beachten Sie die WhatsApp-Nutzungsbedingungen, die Sie durch Installation und Nutzung von WhatsApp auf Ihrem Smartphone akzeptieren. Auf diese Nutzungsbedingungen hat Fonds Finanz keinen Einfluss. Diese beinhalten unter anderem, dass Sie der WhatsApp Inc. Zugriff auf Ihre Telefonnummer und die auf Ihrem Telefon gespeicherten Kontakte gewähren.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die WhatsApp Inc. personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation) von Ihnen erhält, die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet werden, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Die WhatsApp Inc. und die Facebook Inc. sind allerdings unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert, das ein dem europäischen Datenschutz ähnliches Datenschutzniveau sicherstellen soll. Weitere Informationen enthalten die oben stehenden Datenschutzrichtlinien der WhatsApp Inc.

IV. Einsatz von Social Media Plugins

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

V. Shariff: Zum Schutz Ihrer Daten

Die Fonds Finanz erfasst selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Media Plugins oder über deren Nutzung. Um zu verhindern, dass Daten ohne Ihr Wissen an die jeweiligen Diensteanbieter übertragen werden, setzt die Fonds Finanz die sogenannte Shariff-Lösung ein. Hierdurch werden die Plugins auf der Webseite lediglich als Grafik dargestellt, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite des Plugin-Anbieters beinhaltet. Durch Anklicken der Grafik werden Sie somit zu den jeweiligen Diensten der Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden ihre Daten an die jeweiligen Dienste gesendet. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den oben genannten Sozialen Netzwerken statt.

Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Mehr Informationen zur Shariff-Lösung finden Sie hier.

D. Webanalyse

I. Mouseflow (Mouseflow ApS)

Wir verwenden auf dieser Seite Mouseflow, ein Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark, um Besuche aufzuzeichnen. So entsteht ein Protokoll der Mausbewegungen, Mausklicks und Tastaturinteraktion mit der Absicht, einzelne Website-Besuche abzuspielen und potentielle Verbesserungen für die Website daraus abzuleiten. Zudem werden die besuchten Unterseiten, der verwendete Browser, Betriebssystem, Gerätetyp, Besuchertyp (erstmalig/wiederkehrend), anonymisierte IP-Adresse und ähnliche Metadaten erfasst.

Die verarbeiteten Daten sind nicht personenbezogen, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Die Speicherung und Verarbeitung der erfassten Daten erfolgt innerhalb der EU. Das durch Mouseflow erzeugte Cookie wird nach einem Zeitraum von 90 Tagen gelöscht.

Sie können der Webanalyse von Mouseflow jederzeit durch Setzung eines Opt-Out-Cookies für Ihren gerade verwendeten Browser dauerhaft unter folgendem Link widersprechen: www.mouseflow.de/opt-out

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen von Mouseflow können Sie hier einsehen: https://mouseflow.de/privacy/

IX. Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Internetseiten betten wir YouTube-Videos ein.
Betreiber der entsprechenden Plugins ist:
YouTube LLC
901 Cherry Ave
San Bruno, CA 94066, USA
(“YouTube”)

Wir haben Videos über Youtube mit erweitertem Datenschutz eingebunden. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter:
www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

E. Weitere Hinweise

I. Weitervermittlung

Auf den Fonds Finanz Internetseiten finden Sie zum Teil auch Links zu Webseiten anderer Dienstanbieter. Durch Anklicken eines solchen Links verlassen Sie die Internetseiten der Fonds Finanz und es erfolgt eine Weitervermittlung zu einem solchen anderen Dienstanbieter. Für die dortigen Inhalte und den Umgang mit Ihren Daten ist die Fonds Finanz nicht verantwortlich oder zuständig, bitte informieren Sie sich dort darüber./p>

II. Änderungen dieser Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets unter: www.fondsfinanz.de/datenschutz.

München, im Juni 2020

Diese Webseite verwendet technisch-notwendige Cookies und Pixel. Weitere Informationen
Ok