DAB

Allgemeine Informationen

BNP Paribas ist eine global tätige Bank mit vier Heimatmärkten in Europa – Belgien, Frankreich, Italien und Luxemburg. Weltweit ist sie mit 189.000 Mitarbeitern in 75 Ländern vertreten. In Deutschland ist die BNP Paribas Gruppe seit 1947 aktiv und hat sich mit 13 Gesellschaften erfolgreich am Markt positioniert.

Mit der DAB BNP Paribas steht Ihnen eine reine B2B Vollbank mit umfangreichen Services und Dienstleistungen zur Verfügung. Allen Depots ist ein Verrechnungskonto zugeordnet – das Ihre Kunden für den Inlands- sowie Auslandszahlungsverkehr nutzen können.

Rechner und Tools

Vermittlerportal

Bitte loggen Sie sich über „Mein System-Bereich“ ein, um unter anderem in die Kundendepotabfrage (PAM) und die weiteren Tools der DAB zu gelangen.

direkt starten

Service

Materialbestellung

    Laden...

Spezialvergleiche

    Laden...

Ansprechpartner und Formulare

Formulare

Zu den Formularen

Login über „Mein Info-Bereich“ mit persönlichen Logindaten. Benutzername = Passwort
Hilfe & Services -> Formularcenter -> Formulare Fondsvermittler

Abwicklungshinweise

Für die Vermittlung von Investmentfonds benötigen Sie die Erlaubnis nach § 34f Abs. 1 S. 1 GewO. Die Erlaubnis umfasst die Finanzanlagenvermittlung von Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Zusätzlich benötigen Sie eine Anbindung an die Depotbank als Untervermittler der Fonds Finanz.

    Laden...

Vergütung

Ihre Provisionsstufe wird anhand des gesamten Depotvolumens aller Ihrer Kunden bei den Plattformen ermittelt. Bitte beachten Sie, dass das Volumen der DWS Vorsorgeverträge nicht dazu zählt. Das Gesamtdepotvolumen wird zu Beginn eines jeden Quartals ermittelt – Ihre Provisionsstufe wird dann gegebenenfalls angepasst. Zwischen den Feststellungsterminen werden keine Anpassungen vorgenommen.

    Laden...

Vergütung per Serviceentgelt

Steuern Sie mit der Einrichtung eines Serviceentgelts die Abschlusskosten für Ihre Kunden noch individueller: Sie reduzieren Ausgabeaufschläge und bieten damit günstige Konditionen an.

mehr zum Thema Serviceentgelt erfahren

E-Learning Filme

Zur Übersicht der aufgezeichneten Webinare

Diese Webseite verwendet Cookies und Pixel. Durch die Nutzung unseres Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen
Ok