Phone icon
+49 (0)89 15 88 15-480

Welche Ziele mit der Gründung von FF & Meer verbunden sind und warum das Konzept für Fonds Finanz Makler so interessant ist, darüber hat das ff Magazin mit Fonds Finanz Geschäftsführer Markus Kiener und Reisebüroleiter Martin Hopfensberger gesprochen.

 

Warum gründet ein Maklerpool ein Reisebüro?

 

ff Magazin: Auf den ersten Blick ist es etwas überraschend, dass ein Maklerpool ein Reisebüro gründet. Was steckt dahinter?

Markus Kiener: Nur auf den ersten Blick. Auf den zweiten erschließt sich schnell, dass wir damit unsere bewährte Strategie fortsetzen. Es geht immer um Synergien mit unserem Kerngeschäft. In diesem Fall steht im Vordergrund: Wir möchten den Maklern (und übrigens auch unseren Mitarbeitern) die Möglichkeit geben, Reisen bei jemandem zu buchen, den sie kennen, dem sie schon über Jahre hinweg vertrauen und von dessen Kompetenz sie überzeugt sind. Ähnlich halten wir es ja beispielsweise mit den Autos, die Makler über uns zu Sonderkonditionen leasen können.

Martin Hopfensberger: Und wir können eben auch bei Reisen etliche Vorteile bieten. Unabhängig davon, dass alle Kunden von unserer ganz besonderen Beratungskompetenz profitieren, haben wir mit einigen Hotels „Special Rates“ für Makler und Mitarbeiter ausgehandelt. Sie dürfen ja nicht vergessen: Hier bei uns im Reisebüro sind mehr als 50 Jahre Berufserfahrung versammelt. Da ergeben sich schon mal Kontakte, die vieles möglich machen, wenn es um Know-how-Transfer, Konditionen oder speziellen Service geht.
 

ff Magazin: Aber ist das nicht gerade jetzt ein schwieriger Zeitpunkt speziell für die Reisebranche?

Markus Kiener: Ich bin fest davon überzeugt, dass wir die Pandemie in absehbarer Zeit unter Kontrolle haben werden — die Reiselust der Deutschen aber wird ungebrochen sein. Viele haben im letzten Jahr auf den Urlaub verzichtet, da gibt es also großen Nachholbedarf. Spätestens jetzt im März möchte man doch wieder Urlaubspläne schmieden, sich informieren, Lieblingsziele auswählen. Hopfensberger: Es mag sein, dass die großen Rundreisen in ferne Länder erst 2022 wieder ganz oben auf der Hitliste stehen, aber für alles andere gilt: Die Lust aufs Reisen ist größer denn je. Und wir haben die individuell passenden Angebote.
 

ff Magazin: Gibt es denn noch weitere Vorteile für Ihre Kunden?

Markus Kiener: Nicht unerheblich ist sicher, dass es Boni von FF & Meer in Form von Rückvergütungen geben wird, für unsere Mitarbeiter sowieso und auch für unsere Partner im Three Circles Programm (dort gestaffelt von vier bis acht Prozent). Aber auch für andere Kunden wird es entsprechende Vorteile geben.

Martin Hopfensberger: Ich würde gern noch einmal auf unsere Beratungskompetenz zurückkommen. Ein Beispiel: Ich bin schon mehr als sechzigmal in den USA gewesen und dort umhergereist. Daher verfüge ich über so viel Erfahrung und Kontakte, dass ich Empfehlungen geben kann, die nichts mit irgendwelchen Standardangeboten aus dem Internet zu tun haben. Ich kann Tipps geben, wo und wie man Geld spart, ich kann Ziele nennen, die in keinem Katalog stehen, und Wege beschreiben, die sonst keiner kennt. So etwas erwarten die Kunden ja heutzutage. Zu Recht!
 

ff Magazin: Wohin geht denn überhaupt die Reise in der Tourismusbranche?

Markus Kiener: Zurück zur individuellen Beratung. Ich bin davon überzeugt, dass wir demnächst eine Renaissance der Reisebüros erleben werden. In den vergangenen Jahren litten sie ja enorm darunter, dass die Leute fast nur noch online buchen. Inzwischen haben viele aber gemerkt, dass die Vorteile einer persönlichen Beratung beim Reiseexperten nicht zu toppen sind. Es wird in Zukunft andersherum laufen: Die Kunden werden sich online informieren, dann aber im Reisebüro buchen. Und: Die Pauschalreise kommt wieder! Die Pauschalreise, im Reisebüro gebucht, hat massive Vorteile gegenüber eigenen Online-Buchungen.

Martin Hopfensberger: Definitiv! Generell wird sich die Reisebranche verändern, aber speziell die Pauschalreise wird wieder beliebteste Reiseform. Allerdings in „aktualisierter“ Form: Sie bekommen die Vorteile einer Individualreise, aber die Sicherheit einer Pauschalreise. Ein Stichwort dabei heißt „kostenfreie Stornomöglichkeit“, in diesen Zeiten nicht gerade unwichtig. TUI beispielsweise nennt ihr Konzept, bei dem dies bis 14 Tage vor Abreise geht, „Flexoptionen“. Dies können Sie bei uns buchen.
 

ff Magazin: Und Sie selbst? Wohin reisen Sie am liebsten?

Markus Kiener: Auf die Malediven! Auf dem Liegestuhl unter einer Palme mit Blick auf den weißen Sand und das wohl schönste Meer der Welt – das lässt mich völlig entspannen. Eine Runde schnorcheln oder anderen Wassersport und zurück auf den Liegestuhl. Wahnsinn! Selbst wenn man öfters den Laptop auf den Beinen hat.

Martin Hopfensberger: Ich bin und bleibe USA-Fan. Meine Lieblingsroute führt von Phoenix über Sedona durch die Red Canyons zum Grand Canyon, weiter über Page zum Bryce Canyon. Dann der wohl wahnsinnigste Kontrast, der innerhalb weniger Stunden möglich ist: Aus der tiefsten Natur im Zion-Nationalpark hinein ins glitzernde Vegas. Anschließend rüber nach San Francisco und krönender Abschluss ist dann die Fahrt entlang des Highway 1 nach L.A. – wunderbar!

ff Magazin: Gute Reise!
 

Reisebüro FF & Meer

Endlich wieder reisen!

Sie haben Sehnsucht nach Weite, nach unbeschwerten Tagen? Sie träumen von ausgiebigen Bergwanderungen, Entspannung in einem idyllischen Resort am Meer und kulinarischen Highlights vor atemberaubender Kulisse? Stöbern Sie auf der Website www.ff-und-meer.de und lassen Sie sich inspirieren – garantiert finden Sie das Richtige für Ihre Reisewünsche. Wenn Sie ganz individuelle Vorstellungen haben oder eine persönliche Beratung mit speziellen Insider-Tipps wünschen, dann wenden Sie sich direkt an die Reiseexperten von FF & Meer – dort sind Sie genau an der richtigen Adresse!

Reisebüro FF & Meer

Das sagen unsere Mitarbeiter

„Ich bin davon überzeugt, dass wir demnächst eine Renaissance der Reisebüros erleben werden.“

Markus Kiener, Geschäftsführer der Fonds Finanz

Bild von Martin Hopfensberger | © Fonds Finanz Maklerservice GmbH

„Die Lust aufs Reisen ist größer denn je – wen wundert’s. Und wir haben die individuell passenden Angebote.“

Martin Hopfensberger, Reiseexperte FF & Meer

01.09.2022 Lesedauer: 7 Min.

Erfolg mit Ansage

Alle Sparten im Plus, alle Ziele erreicht: Die jüngsten Geschäftszahlen zeigen, dass die Fonds Finanz ihren Erfolgskurs fortsetzt.

01.09.2022 Lesedauer: 3 Min.

Berlin, Berlin

Nicht verpassen: Auf der Hauptstadtmesse am 13. September 2022 im Hotel Estrel Berlin trifft sich die Branche.

01.09.2022 Lesedauer: 4 Min.

Intuitiv bedienen, clever arbeiten – die neue Plattform ist da

Jetzt die neuen Online-Welten entdecken und den Effektivitätsschub für den Makleralltag zünden

FF Plus icon
03.06.2022 Lesedauer: 6 Min.

Metaverse

Das Internet der Zukunft?

03.06.2022 Lesedauer: 6 Min.

Neue Website – neue Wohlfühlwelten

Beim bevorstehenden Relaunch geht es nicht nur um eine frischere Optik.

03.06.2022 Lesedauer: 5 Min.

Neues vom Loyalty-Programm der Fonds Finanz

Überraschung zum fünften Geburtstag: Das Loyalty-Programm bekommt einen weiteren Status.

16.03.2022 Lesedauer: 7 Min.

Die Beteiligung von Hg Capital: eine kluge und visionäre Entscheidung

Seit Kurzem ist der Techinvestor Hg bei der Fonds Finanz an Bord – das gibt Rückenwind für den Wachstumskurs von Deutschlands größtem Maklerpool.

16.03.2022 Lesedauer: 5 Min.

Geheimtipp? Natürlich Sansibar

Die Inselgruppe an der Ostküste Afrikas macht jeden glücklich: Aktivurlauber wie Naturfreunde, Luxusreisende wie Abenteurer, Individualreisende wie All-inclusive-Fans.

Seite wird geladen...