Phone icon
+49 (0)89 15 88 15-480

2022 haben Vermittler in punkto bAV alle Karten in der Hand. Dafür sorgt das hervorragende Zusammenspiel von Fonds Finanz, Pension Benefits und XEMPUS. Drei Player, die alle Vermittler einladen, gewinnbringend einzusteigen und die vielen Trümpfe auszuspielen.

 

Die volldigitale bAV erleichtert Vermittlern und ihren Kunden das Leben

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist ein äußerst wichtiger Baustein des Rentensystems in Deutschland. Mit der Einführung eines verpflichtenden Arbeitgeberzuschusses möchte der Gesetzgeber Betriebsrenten attraktiver machen und ihre Verbreitung erhöhen. Das ist im Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) festgeschrieben. In der Praxis birgt die Umsetzung des Gesetzes aber einige Fallstricke und die Komplexität der Materie ist sowohl für viele Arbeitgeber als auch für viele Makler nicht auf Anhieb zu durchdringen.

 

Gut aufgestellt, gut beraten

Hier hat sich die Fonds Finanz frühzeitig warmgelaufen und auf allen relevanten Feldern entsprechend aufgestellt. So ist die Vertriebsgesellschaft Pension Benefits der einzige Player am Markt, der durch die Kooperation mit dem Weltmarktführer XEMPUS eine volldigitale Verwaltung von Bestands- und Neuverträgen aller Gesellschaften anbieten kann. Und das kostenfrei für den Arbeitgeber. Anfang März ist ein weiteres Highlight dazugekommen, die Integration von Geschäftsvorfällen, kurz GeVos. Im Einzelnen sind das Namens- und Adressänderungen, Beitragsfreistellungen, Meldungen von Krankheit und Elternzeit, Beitragsreduzierungen und -erhöhungen, Austrittsmeldungen und Wiederinkraftsetzungen. Außerdem bietet der XEMPUS manager die Möglichkeit, individuelle Zugriffsrechte zu vergeben, zum Beispiel an die Personalabteilung oder die Lohnbuchhaltung. Die Botschaft an die Makler lautet: Mit uns an eurer Seite könnt ihr die lukrativen Chancen des bAV-Geschäfts voll mitnehmen – und dies so einfach wie durchschlagend.

 

Was muss der Makler mitbringen?

Für Michael Hettich, stellvertretender Abteilungsleiter Lebensversicherungen bei der Fonds Finanz, steht das bAV-Geschäft grundsätzlich allen Vermittlern offen. „Der Makler braucht eigentlich nur den Willen, hier aktiv zu werden. Und er braucht den Kontakt zum Firmenkunden.“ Hat er diesen Kontakt aufgebaut, greifen sofort und in allen Bereichen die Services der Fonds Finanz. Zum Beispiel hat die Fonds Finanz ein Erklärvideo für Arbeitgeber produziert, das jeder Vermittler mit maklermovie für sich personalisieren kann. Und die Experten von Pension Benefits helfen bei der bAV-Akquise und dem bAV-Abschluss. Gemeinsam wird dem Firmenkunden überzeugend dargelegt, wie das BRSG im Unternehmen rechtssicher umgesetzt werden kann. Da kommt geballte bAV-Kompetenz auf den Tisch.

 

Einfach wie Onlinebanking

Neben der Integration der Verwaltungsprozesse in den XEMPUS manager punktet die bAV-Softwareplattform ab sofort mit einem weiteren Meilenstein innerhalb des Arbeitgebertools, und das ist der XEMPUS manager plus. Damit können Vermittler ihren Firmenkunden eine volldigitale bAV anbieten, die diese wiederum selbst installieren und abschließen können. Die Selbstabschlussstrecke ist einfach wie Onlinebanking und wird ergänzt um einen Conciergeservice, der per E-Mail, Telefon oder Chat Fragen beantwortet und direkt weiterhilft. Hinter diesem Service für Arbeitgeber und Arbeitnehmer stehen die Fachleute der XEMPUS-Softwareschmiede, da bleibt also keine Frage offen.

 

bAV per Knopfdruck

Für den XEMPUS manager plus laden die Vermittler ihre Firmenkunden via Link ein. Nach der Registrierung auf der XEMPUS-Plattform kann sich der Arbeitgeber dann wie in einem Baukastensystem ein bAV-Angebot für seine Belegschaft auswählen und die bAV digital im Unternehmen einführen. Absolut rechts- und haftungssicher, datenschutz- und gesetzeskonform. Teil vom XEMPUS manager plus ist das Arbeitnehmerportal myXEMPUS. Hier informieren sich die Arbeitnehmer über das bAV-Angebot ihrer Firma und können ihre individuelle Altersvorsorge online planen und auswählen. Die einzigartige Selbstabschlussstrecke benötigt keine Unterschrift mehr, ein Knopfdruck am Ende genügt und das Vertragswerk steht. Volldigitale bAV-Ausgestaltung heißt natürlich auch, dass Tausende Seiten von Papier eingespart werden können.

Top-Unternehmen erwarten eine Top-bAV

Anspruchsvolle Arbeitgeber benötigen für die bAV-Ausrichtung im Rahmen des BRSG eine moderne Lösung und erwarten von ihrem Firmenbetreuer ein einfaches Angebot. Gerade für innovative Branchen mit jungen Belegschaften ist die klassische analoge Beratung häufig ein Auslaufmodell. Mit dem XEMPUS manager plus bietet der Vermittler eine komplett digitale Alternative. „Eine ideale Lösung, die sowohl für die Einrichtung der bAV im Unternehmen als auch für die komplette Verwaltung der Verträge und Geschäftsvorgänge greift. Mit den Zugängen sowohl für den Arbeitgeber als auch für dessen Mitarbeiter wird die betriebliche Altersversorgung rundum einfach“, so Bernd Steinhart, Vorstand der Pension Benefits AG. Die Platzierung von XEMPUS manager plus beim Firmenkunden ist sicher nicht mit einem Anruf getan, aber wenn der Vermittler die digitale Selbstabschlussstrecke einmal erfolgreich verkauft hat, profitiert er in der Folge von einer enormen Zeitersparnis. Denn die üblichen Arbeitnehmergespräche zu den einzelnen bAV-Vertragslösungen entfallen. Die Mitarbeiter informieren sich anhand ihrer Daten – Alter, Steuerklasse, Gehalt – selbst und entscheiden sich dann für das passende bAV-Angebot. Auf dem Weg dahin können sie jederzeit den Conciergeservice nutzen und sich von den XEMPUS-Experten helfen lassen. Der Mitarbeiter bewegt sich hierfür im Arbeitnehmerportal myXEMPUS, das auch die Möglichkeit bietet, Verlauf und Anpassung der bAV jederzeit einzusehen.

Mehr Neugeschäft, mehr Vertragsvolumen

Vermittler können sich also entscheiden, ob sie die Mitarbeiter über den XEMPUS advisor auch künftig persönlich beraten oder ob sie bei einem Firmenkunden auf die volldigitale bAV-Lösung setzen und ihre Aufgabe vorrangig in der Betreuung des Unternehmens sehen. Welchen Weg der Vermittler auch wählt, das bAV-Engagement verspricht ein lohnendes Neugeschäft mit immer wiederkehrenden Anknüpfungspunkten. Makler, die mit der bAV bisher noch unbekannte Welten betreten, dürfen sich darauf verlassen, hundertprozentig unterstützt zu werden. Durch die engagierten bAV-Experten im Innendienst, durch die ausgewiesenen Vertriebsprofis von Pension Benefits, durch das marktführende XEMPUS-Portal und die Digitalisierung der kompletten bAV-Beratung und -Verwaltung.

Jetzt mitspielen im bAV-Markt! Die Karten sind perfekt gemischt und alle Player gewinnbringend aufgestellt.

1. Die Fonds Finanz als Servicegeber
  • Klarer Fokus auf bAV-Unterstützung der Makler mit umfassendem Servicepaket
    Online-Seminare, bAV-Expertentage im Oktober (in Präsenz), Erklärvideos für alle Zielgruppen, Leitfäden, Mailings und weitere hilfreiche Mustervorlagen und Dokumente
  • Motivierte Fachabteilung
    Das Innendienst-Team rund um Michael Hettich bietet herausragenden Service von der Angebotserstellung bis zur Versichererauswahl
2. Pension Benefits als Supporter
  • Praxisnahe Akquise- und Vertriebsunterstützung der bAV-Experten beim Firmenkunden durch Web-Konferenz oder Vor-Ort-Termin
  • Produktneutrale Beratung und Betreuung, ein Service, der bei Kunden punktet und in dieser Form nur von der Fonds Finanz angeboten wird
  • Lieferant neuer Verkaufs- und Beratungsansätze für Kunden aller Couleur und Größe
  • Ideenschmiede, um auch komplexe Versorgungssysteme beim Kunden zu platzieren
3. XEMPUS als digitaler Trumpf
  • XEMPUS advisor
    Beratungstool, mit dessen Hilfe der Makler die bAV komplett digital beraten, berechnen und abschließen kann
  • XEMPUS manager
    Kostenlose bAV-Verwaltungsplattform für Arbeitgeber, die alle Gesellschaften, Verträge und Tarife beinhaltet

Neu: Viele Geschäftsvorfälle rund um den bAV-Vertrag – Abmeldungen, Beitragserhöhungen, Adressänderungen u.v.m. – lassen sich jetzt direkt im XEMPUS manager bearbeiten.

XEMPUS – für alle ganz einfach

Die XEMPUS-Plattform bringt alle Beteiligten der betrieblichen Altersversorgung zusammen und bietet für alle die entsprechende Produktlösung:

  • XEMPUS advisor
    für Vermittler (bAV beraten & verwalten)
  • XEMPUS manager
    für Arbeitgeber (informieren & bAV verwalten)
  • XEMPUS manager
    plus für Arbeitgeber (bAV volldigital installieren & anbieten)
  • myXEMPUS
    für Arbeitnehmer (bAV verstehen & informiert entscheiden)

„Eine ideale Lösung, die sowohl für die Einrichtung der bAV im Unternehmen als auch für die komplette Verwaltung der Verträge und Geschäftsvorgänge greift.“

Bernd Steinhart
Vorstand der Pension Benefits AG

„Das bAV-Geschäft steht grundsätzlich allen Vermittlern offen. Der Makler braucht eigentlich nur den Willen, hier aktiv zu werden.“

Michael Hettich
Stellvertretender Abteilungsleiter Lebensversicherungen, Fonds Finanz

21.12.2022 Lesedauer: 2 Min.

Uli Hoeneß, Gregor Gysi und Julian Reichelt: unsere Star-Redner 2023!

Bayernlegende Uli Hoeneß, Spitzenpolitiker Gregor Gysi und Ex-BILD-Chef Julian Reichelt auf der MMM-Messe am 09. März 2023 im MOC München – jetzt kostenfrei anmelden!

15.12.2022 Lesedauer: 2 Min.

MMM-Messe 2023 – your place to be!

Am 09. März 2023 trifft sich die Finanzdienstleistungsbranche auf der MMM-Messe: Kostenfreie IDD-Stunden, Top-Experten, tolle Gewinnspiele – jetzt anmelden!

28.11.2022 Lesedauer: 5 Min.

Die Zukunft der Fonds Finanz

Zehn junge Menschen machen derzeit ihre Ausbildung bei der Fonds Finanz – und für sie wird einiges getan. 

FF Plus icon
28.11.2022 Lesedauer: 4 Min.

Mit Freude schenken

Die Suche nach dem passenden Geschenk bedeutet für viele vor allem eines: puren Stress. Schluss mit der Suche, lasst euch von unseren originellen Fundstücken inspirieren!

28.11.2022 Lesedauer: 6 Min.

Der direkte Draht zum Erfolg

Norbert Porazik im Interview über das Miteinander der Fonds Finanz mit ihren Maklern und die Planungen für 2023.

FF Plus icon
28.11.2022 Lesedauer: 3 Min.

Weiterbildung mit Mitmach-Qualität

Das neue Konzept der „Live-Online-Class“ setzt auf noch mehr Praxis in der digitalen Weiterbildung

01.09.2022 Lesedauer: 4 Min.

Gewagt: Der Wechsel von der Ausschließlichkeit in die Selbstständigkeit

Lohnt sich der Wechsel zur freien Maklerschaft? Und was ist dabei zu beachten? Antworten gibt die Geschichte der Finanzschmiede Zollernalb.

01.09.2022 Lesedauer: 7 Min.

Erfolg mit Ansage

Alle Sparten im Plus, alle Ziele erreicht: Die jüngsten Geschäftszahlen zeigen, dass die Fonds Finanz ihren Erfolgskurs fortsetzt.

Seite wird geladen...