Phone icon
+49 (0)89 15 88 15-480

Pressemitteilung

Wir l(i)eben Ehrenamt: lets, die Bayerische und die Fonds Finanz laden zur großen „Social Week“ in München ein

München, 05.07.2022

Vier Tage, vier Projekte, viermal zum Helden werden. Vom 25. bis zum 28. Juli 2022 bietet die Corporate-Volunteering-Plattform lets Münchnerinnen und Münchnern gemeinsam mit ihren Partnern Fonds Finanz und die Bayerische die Chance, an jedem Tag ein neues gemeinnütziges Projekt kennenzulernen. Unter dem Motto „Wir l(i)eben Ehrenamt“ ist die „Social Week“ somit ein idealer Anlaufpunkt für Menschen, die sich gerne ehrenamtlich engagieren möchten und nach spannenden Projekten suchen. Dass sich außerdem mit lets ehrenamtliche Einsätze in der Belegschaft zum Teil der Unternehmenskultur entwickeln können, zeigen die Partner die Bayerische und die Fonds Finanz während der „Social Week“ und laden ihre Mitarbeiter zum Mitmachen ein. Zum Startschuss der „Social Week“ gibt es auch prominente Hilfe: Der ehemalige TSV 1860 München Spieler, Jan Mauersberger, engagiert sich auf dem Gnadenhof für Tiere Gut Streiflach. Folgende Projekte freuen sich auf die Unterstützung aller Helfer:

 

  • Montag, 25. Juli: Gewerkschaft für Tiere e. V., Gnadenhof für Tiere - Gut Streiflach, Verschiedene Hilfstätigkeiten auf dem Tier-Gnadenhof
     
  • Dienstag, 26. Juli: München hilft Ukraine e. V., Hilfstätigkeiten zur Unterstützung kriegsleidender Menschen aus der Ukraine
     
  • Mittwoch, 27. Juli: Alten- und Pflegeheim Münchenstift, Spaziergang und Café-Besuch mit Senioren in 1:1-Betreuung
     
  • Donnerstag, 28. Juli: Großes Eisbach-Aufräumen mit Rehab Republic, Englischer Garten München, Wir machen unser Sommer-Wohnzimmer schöner

Die Veranstalter versorgen alle Freiwilligen mit einer Brotzeit. Als Dankeschön für ihre gute Tat erhalten alle freiwilligen Helferinnen und Helfer ein eigens designtes T-Shirt zur „Social Week“. Zudem öffnet ihnen die SECHZGER-Alm auf dem Trainingsgelände des TSV 1860 München am frühen Abend des 27. Juli nach der Freiwilligenarbeit ihre Tore für ein gemütliches Get-together bei leckeren bayerischen Schmankerln – die ideale Möglichkeit, um sich mit dem lets-Team und anderen Münchner Ehrenamtlichen auszutauschen und zu vernetzen. Die Teilnahme an allen Projekten sowie am Get-together ist für alle Helferinnen und Helfer kostenfrei, bedarf jedoch einer vorherigen Anmeldung.

„Mit unserer ‚Social Week‘ möchten wir eine klare Botschaft senden“, sagt Ludwig Petersen, Geschäftsführer der lets GmbH: „Egal wo man lebt und was man beruflich macht, kann jeder Mensch und jedes Unternehmen heute unkompliziert und ohne großen Aufwand die Welt zu einem besseren Ort machen. Am besten fangen wir noch heute damit hier vor unserer eigenen Haustüre an. Ich freue mich über viele Helferinnen und Helfer, die in der ‚Social Week‘ mit uns Gutes tun möchten.“

Die „Social Week“ bietet Freiwilligen nicht nur die Gelegenheit an je einem Tag aktiv einen positiven Beitrag zu leisten, sondern soll bestenfalls den Grundstein für ein längerfristiges ehrenamtliches Engagement legen. Neben konkreten Aufgaben zur Unterstützung lernen die Freiwilligen der „Social Week“ auch die Verantwortlichen und die Struktur der Hilfsprojekte kennen – und können sich so über Möglichkeiten eines regelmäßigen Ehrenamts informieren, auf das alle teilnehmenden Organisationen angewiesen sind

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Projekten der „Social Week“ sowie die Möglichkeit zur Anmeldung dazu und zum Get-together gibt es für Interessierte unter wirliebenehrenamt.de.

 

Pressevertreterinnen und Pressevertreter sind zu allen Projekten der „Social Week“ und zum Get-together herzlich eingeladen. Auch Interviews mit den Projektverantwortlichen sowie den Gründern von lets können auf Anfrage sehr gerne realisiert werden. Zur Presse-Akkreditierung richten Sie bitte eine formlose Mail an Moritz Rebhan (presse@diebayerische.de).

 

lets & letsact

Gestartet 2018 als „Tinder fürs Ehrenamt“ und bekannt aus der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ bringen die jungen Münchner Gründer heute bereits über 100.000 Freiwillige und 1.500 Non-Profit-Organisationen auf der der letsact-Plattform zusammen – über eine Millionen Stunden leisteten Freiwillige bereits einen ehrenamtlichen Beitrag für eine gute Sache. Mit der Plattform lets bietet das Start-up seit Kurzen auch eine eigene Corporate-Volunteering-Plattform an, mit der Firmen und deren Mitarbeitende sich durch Freiwilligenarbeit auf Unternehmensebene gemeinsam für einen guten Zweck stark machen können.

die Bayerische

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), BL die Bayerische Lebensversicherung AG und der Kompositgesellschaft BA die Bayerische Allgemeine Versicherung AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen über 722 Millionen Euro. Die Gruppe steigert ihr Eigenkapital kontinuierlich und liegt dabei weit über dem Branchenschnitt. Es werden Kapitalanlagen von über 5 Milliarden Euro verwaltet. Mehr als 12.000 persönliche Berater stehen den rund 1 Millionen Kunden der Bayerischen bundesweit zur Verfügung. Die Ratingagentur Assekurata hat der Konzernmutter in einem aktuellen Bonitätsrating die Qualitätsnote A- („sehr gut“) verliehen und bescheinigt dem Unternehmen eine weit über der Branche liegende Finanzkraft. Der BA die Bayerische Allgemeine AG wurde ebenfalls im Rahmen eines Bonitätsratings ein A- verliehen. Die BL die Bayerische Lebensversicherung AG hat im Rahmen eines umfassenden Unternehmensratings ein A+ erhalten. 

Fonds Finanz Maklerservice GmbH
Die Fonds Finanz Maklerservice GmbH ist der größte Allfinanz-Maklerpool Deutschlands. Mit über 28.000 Vertriebspartnern, 420 Mitarbeitern und 150 Regionaldirektoren ist das Münchener Unternehmen bundesweit tätig. Die Fonds Finanz erzielte im Geschäftsjahr 2020 eine Gesamtleistung von 192,5 Mio. Euro. Der Gewinn belief sich auf 7,1 Mio. Euro (Ergebnis vor Steuern). Die Fonds Finanz bietet umfassende und mehrfach ausgezeichnete Vertriebsunterstützung für Vermittler in den Sparten Leben, Kranken, Sach, Investment, Sachwerte, Immobilien, Bankprodukte und Baufinanzierung – zu 100 % kostenfrei. Die Fonds Finanz wurde 1996 gegründet und ist als inhabergeführte Kapitalgesellschaft zu 100 % unabhängig. Eigentümer und Geschäftsführer sind Norbert Porazik und Markus Kiener.
Stand: August 2021

 

Pressemitteilung als PDF herunterladen
 

Fotos erhalten Sie von uns gerne auf Anfrage. Belegexemplar oder Hinweis wird erbeten.

Pressemitteilungen
Pressekontakte
16. August 2022

Fonds Finanz Tochter Pension Benefits gewinnt Andre Fichtner als Senior Consultant

Ab sofort verstärkt Andre Fichtner (45) als Senior Consultant die Pension Benefits AG.

Weiterlesen
10. August 2022

Fonds Finanz mit Rekordumsatz von 224,5 Mio. Euro weiter auf Wachstumskurs

Der Münchner Maklerpool Fonds Finanz hat das Geschäftsjahr 2021 mit einem neuen Rekordumsatz von 224,5 Mio. Euro abgeschlossen (Vj. 192,5 Mio. Euro).

Weiterlesen
08. August 2022

Digitaler Nachlassmanager vorgestellt von Fonds Finanz

Ab sofort erweitert der Digitale Nachlassmanager der Deutschen Vorsorgedatenbank AG und SKW Schwarz Rechtsanwälte exklusiv das Angebot des Loyalty-Programms 4circles der Fonds Finanz. Das Tool wurde gemeinsam mit Fachanwälten für Erb- und Steuerrecht entwickelt und ermöglicht Interessenten auch ohne eigenes juristisches Fachwissen, ein rechtsgültiges Testament zu erstellen.

Weiterlesen
04. August 2022

Anne-Katrin Heger ist neues Mitglied des Fonds Finanz Beirats

Die Fonds Finanz beruft Anne-Katrin Heger ab sofort in den Beirat des Unternehmens.

Weiterlesen
Ella Brand
Pressereferentin
+49 (0)89 15 88 15-393
Ferial Röger
Pressereferentin
+49 (0)89 15 88 15-486
Seite wird geladen...