Phone icon
+49 (0)89 15 88 15-480

Tim Bröning ist seit 2009 Mitglied der Geschäftsleitung der Fonds Finanz und verantwortet den Bereich Finance & Investment. Er hat für das vergangene Geschäftsjahr 2020 Positives zu vermelden und äußert sich zur strategischen Ausrichtung der Fonds Finanz.

 

Positive Entwicklung trotz Corona

Vor etwa einem Jahr fing es an: Im März 2020 zeichnete sich immer klarer ab, dass Corona tiefgreifende Auswirkungen auf alle Lebensbereiche haben würde. Es war ein kollektives Zusammenzucken zu spüren und viele stellten sich die bange Frage, wie es weitergehen würde. Die Fonds Finanz hat die neue Situation mit offenem Visier angenommen, das Motto „Kopf hoch“ vorgelebt und an die ihr angeschlossenen Vermittler weitergegeben. Mit Erfolg: Den vorläufigen Zahlen nach ist das Geschäftsjahr 2020 äußerst positiv für den Maklerpool verlaufen.

 

Die Zahlen stimmen

Natürlich hat Corona bei der Zielerreichung ein Stück weit als Bremse gewirkt. Vor dem Hintergrund der Pandemie ist ein erwarteter Umsatz zwischen 185 und 190 Mio. Euro, also ein Wachstum gegenüber dem Vorjahr von fünf bis sieben Prozent, als beachtlicher Erfolg zu werten. Mit dieser Entwicklung wird der Wachstumskurs fortgesetzt und ein neuerlicher Umsatzrekord in der 25-jährigen Unternehmensgeschichte aufgestellt, der auch positiv auf das Ergebnis (vor Steuern) ausstrahlt: Der für 2019 ausgewiesene Betrag von 7 Mio. Euro wird übertroffen werden. Das ist besonders bemerkenswert, da gleichzeitig die Kosten für den Ausbau des Unternehmens gestiegen sind. Aufmerksame Leser des ff Magazins werden feststellen, dass die regelmäßige Vorstellung von Mitarbeitern der Fonds Finanz jetzt mit der Überschrift „420 Menschen …“ anstatt wie bisher mit „380 Menschen …“ versehen ist.

In Zeiten, in denen Kurzarbeit an der Tagesordnung und das Wirtschaftsgeschehen massiv beeinträchtigt ist, bedeutet ein Mitarbeiterplus von etwa zehn Prozent einen sehr belastbaren Beweis für die Leistungsfähigkeit der Fonds Finanz. Der Maklerpool bietet seinen angeschlossenen Vermittlern Sicherheit in allen Bereichen und steht ihnen mit einer ausgeprägt hohen Serviceorientierung zur Seite. Als letzter wichtiger Eckwert sei das Eigenkapital genannt. Die für 2019 gemeldeten 15 Mio. Euro Eigenkapital, mit denen die Fonds Finanz Maßstäbe gesetzt hat, haben sich im Jahr 2020 nochmals leicht erhöht. Tim Bröning führt aus: „Eigentümer und Geschäftsleitung vertrauen in die Stabilität und Kraft des Unternehmens mit seinen extrem motivierten Mitarbeitern. Wir haben uns für die kommenden Jahre viel vorgenommen.“ Durchaus spektakulär kommt ein ganz konkret formulierter Vorsatz daher: Im Jubiläumsjahr 2021 wird das Durchbrechen der 200-Mio.-Euro-Schallmauer in Angriff genommen – und man kann darauf wetten, dass es so kommen wird.

 

Sichtbares Vertrauen

Kein Maklerpool in Deutschland hat mehr angeschlossene Vermittler als die Fonds Finanz. Seit einigen Jahren liegt die Zahl konstant bei ca. 28.000 Vertriebsvereinbarungen, hinter denen jeweils mehrere Vermittler stehen können. Nachwuchsprobleme, im Maklerwesen durchaus ein Thema, kommen hier also nicht zum Tragen. Zwar scheiden immer mal wieder Vermittler aus, dies wird aber durch einen erfreulichen Zulauf an Neuzugängen mehr als ausgeglichen.

Neben Einzelmaklern zählen dazu auch größere Einheiten wie Banken und Vertriebe. Aus dem Investmentbereich gibt es eine Steigerung der in der Beratungssoftware Advisor’s Studio abgeschlossenen Beratungsgespräche um mehr als 50 Prozent zum Vorjahr zu vermelden. Zu diesem bemerkenswerten Anstieg, einem der Glanzpunkte des Jahres 2020, haben in hohem Maß die Musterdepots der Fonds Finanz beigetragen, die ihre Benchmarks über Jahre hinweg übertroffen haben.

 

Neue Wege beschreiten

Tim Bröning gibt die Richtung für 2021 wie folgt vor: „Die Fonds Finanz versteht sich unverändert als Pool für Einzelmakler. Mit dem Blick nach vorn erweitert sich unsere strategische Ausrichtung allerdings um die Gewinnung von größeren Einheiten wie Banken, Vertrieben und Fintechs.“ Um die Besonderheiten dieses Geschäfts angemessen abzubilden, ist unter dem Namen Bankenbedarf bzw. Bancassurance & Finance ein neuer Geschäftsbereich geschaffen worden. So haben Banken etwa aufgrund der Regulierung durch die BaFin höhere Anforderungen zu erfüllen als Finanzanlagenvermittler nach § 34f GewO. Gleichzeitig lassen sich neue Geschäftsfelder entwickeln. Eine komfortable Beratungssoftware wie Advisor’s Studio weckt vor diesem Hintergrund großes Interesse und eröffnet Chancen für Lizenzgeschäfte. Dies aufgreifend hat die zur Fonds Finanz gehörende Softwareschmiede EDISOFT Advisor’s Studio so weiterentwickelt, dass es bei Banken als Beratungssoftware im Kontakt mit Endkunden eingesetzt werden kann. Die Gespräche mit interessierten Banken laufen und es sieht danach aus, dass in Kürze die erste Kooperation verkündet werden kann und Advisor’s Studio von EDISOFT zum Banken-Einsatz kommt.

Es geht mehr

Es ist eine für viele Sparer leidvolle Erfahrung: Konservative, rein zinsbasierte Anlagen, wie etwa Anleihen, sind oft nicht einmal geeignet, das Kapital zu erhalten, von Zuwächsen ganz zu schweigen. In der klassischen Zuordnung des Vermittlergeschäfts ist für die Beratung zu Investmentanlagen eine Zulassung nach § 34f der Gewerbeordnung (GewO) erforderlich. Allerdings tun sich hier zunehmend alternative Ansätze auf. Tim Bröning sagt dazu: „Das Gros unserer Makler besteht aus Versicherungsvermittlern nach § 34d, denen wir es mit intelligenten Ansätzen ermöglichen wollen, Investmentprodukte anzubieten.“ Immer wieder ergibt sich im Kundengespräch ein entsprechender Beratungsbedarf, der jetzt auch mit einer § 34d Zulassung bedient werden kann. Kunden freuen sich zum Beispiel über die Auszahlung ihrer Lebensversicherung und wollen einen Teil des frei werdenden Betrags direkt wieder anlegen. Bei der Fonds Finanz haben Vermittler die Möglichkeit, in dieser Situation mit easyInvesto zu punkten. Dabei handelt es sich um eine professionelle Vermögensverwaltung, hinter der die DWS mit ihrer ausgewiesenen Expertise steht. Die Software führt durch die weitere Beratung und arbeitet Anlageempfehlungen für die Kunden aus. Eine rechtssichere und risikoarme Zusatzleistung, da Vermittler mit § 34d Zulassung mit der Übergabe an easyInvesto von einer möglichen Haftung befreit sind.

Glänzende Aussichten bieten auch Wertanlagen in Edelmetalle, deren Vermittlung erlaubnisfrei ist. Die Fonds Finanz hat als besondere Serviceleistung für ihre Makler einen hauseigenen Edelmetalltarif aufgelegt. Mit wertstabilen Anlagen schon ab 1.000 Euro oder Sparplänen ab 25 Euro im Monat bietet easyGoSi attraktive Lösungen auch für Einsteiger. Für § 34d Vermittler ist dies eine gelungene Abrundung und Aufwertung ihres Beratungsangebots in Richtung ganzheitlicher Beratung. In den gewohnten Strukturen eines Produktverkaufs lassen sich zudem attraktive zusätzliche Provisionen erzielen. Und die Investmentsparte macht weiterhin Tempo bei der Anstrengung, den Bereich zu qualifizieren und breiter aufzustellen. Der Aufbau einer hauseigenen Vermögensverwaltung der Fonds Finanz ist weit vorangeschritten: ComfortInvest – coming soon!

 

Blick über den Tellerrand

Bei einem stabilen und ertragsstarken Unternehmen wie der Fonds Finanz, mit klarer Ausrichtung und engagierten Zielsetzungen, drängt sich die Frage nach einem weiteren Ausbau, etwa durch Zukäufe, auf. Die Beispiele VorFina, EDISOFT und VersOffice belegen, wie dadurch IT- und Analyse-Know-how sowie Servicequalität geschickt gesteigert werden können. Tim Bröning bezieht zu diesem Punkt klar Stellung: „Wir halten die Augen immer offen. Aktuell haben wir zwar keine aktiven Kaufabsichten. Passt es allerdings, dann sind wir so finanzstark, jederzeit Zukäufe realisieren zu können.

 

Tim Bröning, 

Mitglied der Geschäftsleitung

„Eigentümer und Geschäftsleitung vertrauen in die Stabilität und Kraft des Unternehmens mit seinen extrem motivierten Mitarbeitern. Wir haben uns für die kommenden Jahre viel vorgenommen.“

03.06.2022 Lesedauer: 4 Min.

Investmentberatung à la carte

Die Investmentplattform Advisor’s Studio wird von ihren Entwicklern ständig verbessert und angepasst.

FF Plus icon
03.06.2022 Lesedauer: 5 Min.

Tipps vom Investment-Punk

Gerald Hörhan weiß, was eine faire Anlageberatung in Krisenzeiten ausmacht.

15.11.2021 Lesedauer: 6 Min.

Einfach loslegen: mit ComfortInvest, der neuen Online-Vermögensverwaltung der Fonds Finanz

Leichte Handhabung für Makler, gezielter Vermögensaufbau für Kunden: ComfortInvest verbindet modernste Technologie mit Expertenwissen und Sachverstand.

31.05.2021 Lesedauer: 5 Min.

Rendite mit gutem Gewissen

Das Interesse an nachhaltigen Investments wächst. Vermittler sollten sachkundige beraten können. Kein Problem mit dem Support der Fonds Finanz.

15.10.2020 Lesedauer: 6 Min.

Hidden Champions: Die Analysten der Fonds Finanz

Wie arbeiten die Analysten der Fonds Finanz? Wie entstehen ihre Fondsempfehlungen?

29.07.2020 Lesedauer: 6 Min.

Neugeschäft winkt

Geldanlagen als neues Geschäftsfeld. Die Fonds Finanz stellt Vermittlern mit easyInvesto in Kooperation mit der DWS ein komfortables Tool zur Verfügung.

09.04.2020 Lesedauer: 5 Min.

Erfreuliche Wachstumschancen

Die Online Vermögensverwaltung easyInvesto eröffnet den Einstieg in das Finanzanlagen-Geschäft. Anlagestrategien aus dem Hause DWS, ganz unkompliziert auch ohne §34f-Zulassung.

Seite wird geladen...