Phone icon
+49 (0)89 15 88 15-480

Keine Frage, Immobilienerwerb zur langfristigen Kapitalanlage hat Dauerkonjunktur in Zeiten anhaltend niedriger Zinsen. Jetzt können auch Versicherungsvermittler nach § 34d GewO im Bereich der Immobilienvermittlung als Tippgeber tätig werden. Eine Steilvorlage für erfolgreiche Kundengespräche, denn hier wird Immobilienkauf leicht gemacht. Fünf Schutzschilder bilden die Struktur des SystemImmo-Konzepts.

 

Neue Geschäftsfelder eröffnen

Angetrieben von niedrigen Zinsen und einer stabilen Wertentwicklung ist das Interesse vor allem an fremdgenutzten Eigentumswohnungen ungebrochen. Wenn man überhaupt von Hürden sprechen kann, liegen diese vornehmlich in der Vermutung, dass viel persönlicher Aufwand beim Kauf und bei der weiteren Bestandspflege erforderlich sei. Gedanken an die Sicherheit der Mietzahlungen, die Erstellung von Nebenkostenabrechnungen oder wie es wohl mit Neuvermietungen bestellt sein könnte, kreisen in den Köpfen vieler Kaufinteressenten. Aber auch für Versicherungsvermittler ist es ein Schritt in eine neue Welt, nicht mehr nur Wohneigentum abzusichern, sondern anzubieten.

 

Immobilienvermittlung ohne § 34c

Was aber, wenn ein Erwerbsmodell auf diese Fragen überzeugende Antworten liefern kann – so wie es bei SystemImmo der Fall ist? Dann ist der Weg frei, für Vermittler wie für Interessenten gleichermaßen, sich voll auf den Erwerb eines geeigneten Objektes zu konzentrieren. Auf Vermittlerseite sind nicht nur diejenigen mit einer Zulassung nach § 34c GewO angesprochen. Auch alle Versicherungsvermittler nach § 34d GewO können im Bereich der Immobilienvermittlung über die Fonds Finanz tätig werden. SystemImmo ist ein Immobilienkonzept der HNG Verwaltungs AG. Sein Kern ist die Unterstützung von Investoren bei Kaufentscheidungen von Immobilien. Fünf Schutzschilder sorgen für größtmögliche Sicherheit:

  • Mietpoolsystem
  • Renovierungssystem
  • Langfristiges Mietverwaltungssystem
  • Professionelles Hausverwaltungssystem
  • Finanzierungssystem

Alle Systembausteine greifen ineinander. Erwerber einer Immobilie müssen sich nicht selbst um Betreuung und werterhaltende Maßnahmen kümmern. Wirtschaftliche Risiken, wie zum Beispiel Mietausfälle, werden durch die Bildung von Mietpools abgefedert. Ein Beispiel: Die Mieteinnahmen aller Erwerber von insgesamt sechzehn Wohnungen eines Mehrfamilienhauses fließen in einen Topf. Aus diesem werden regelmäßig Mieteinnahmen nach einem festen Schlüssel an die Erwerber ausgezahlt. Das gilt auch bei Leerständen, die ein Finanzierungskonzept ansonsten durchaus aus dem Gleichgewicht bringen können. Beim ersten Mieterwechsel wird die Wohnung einmalig und je nach Bedarf in Mieterstandard renoviert. Die langfristige Betreuung und die Pflege der Immobilien sind weitere Leistungen im Rahmen des SystemImmo-Konzepts.

 

Beratungsabläufe nach Maß

Vermittler der Fonds Finanz, die ihr Angebot auf Immobilienangebote ausweiten wollen, haben die Möglichkeit, als SystemImmo-Berater tätig zu werden. Auch sie ziehen Vorteile aus den fünf Schutzschildern des Konzepts. Es dient als Aufhänger für ein Beratungsgespräch. Ausgangspunkt ist oft ein bestimmter Anlass, wie eine Altersvorsorgeberatung, die Auszahlung einer Lebensversicherung oder eine Erbschaft, aus dem sich ein Anlagebedarf ableiten lässt. Dann gilt: Konzept schlägt Objekt. Nicht die Gelegenheit eines Schnäppchenkaufs steht im Vordergrund, sondern die überzeugende SystemImmo-Strategie im Ganzen. Im Rahmen des Beratungsablaufs haben Vermittler in leicht verständlicher Form Antworten auf die wesentlichen Fragen rund um einen Immobilienerwerb.

 

Seite an Seite

Vermittler, die von der Fonds Finanz kommen, erhalten beim Einstieg in das für sie neue Geschäftsfeld tatkräftige Unterstützung. Sie haben einen festen Ansprechpartner, der sie von Anfang an „an die Hand nimmt“ und ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht: Ein auf Immobilienverkäufe spezialisierter SystemImmo-Experte, der auch als Closer bezeichnet wird. Der Closer begleitet den gesamten Verkaufsprozess, den die Vermittler mit ihren Kunden gehen, von der ersten Beratung bis zur Unterschrift beim Notartermin. Er coacht und unterstützt Vermittler, die Neuland betreten. Mittels Learning by Doing lernen sie alle Prozesse und Portale von SystemImmo kennen.

 

Roter Faden

Der vierstufige Beratungsprozess beginnt mit dem Analysegespräch. Kunden werden für das Thema Altersvorsorge oder Kapitalanlage sensibilisiert. Ziel des ersten Gesprächs ist lediglich die Aufnahme einer digitalen Selbstauskunft, die die Grundlage für die zwei weiteren Gespräche darstellt. Im folgenden Verkaufsgespräch steht das SystemImmo-Konzept im Mittelpunkt. Erst dann folgt das Immobiliengespräch, in dem es um ein konkretes Objekt mit allen zugehörigen Berechnungen geht. Den Abschluss bildet bei erfolgreichem Verlauf der Beratung der Notartermin. Vermittler mit § 34c-Zulassung haben bei den ersten drei SystemImmo-Immobilienverkäufen den Closer an ihrer Seite. Geschäftsanbahnungen von Vermittlern ohne § 34c-Zulassung, die ihren Kunden gegenüber als Tippgeber auftreten, führt der Closer zum Abschluss. Die Provision für alle Immobilienverkäufe, die auf diese Weise erfolgen, beträgt für Vermittler sieben Prozent, wovon der Closer bei den ersten drei Verkäufen zwei Prozent erhält.

 

Ich bin dabei

Vermittler, die dabei sein wollen, registrieren sich bei SystemImmo über den Link www.systemimmo.de/berater-werden/immo und legen dort einen Business-Account an. Damit stehen ihnen alle erforderlichen Dokumente und Verkaufsunterlagen zur Verfügung. Erklärfilme und eine Übersicht zum Beratungsprozess vermitteln grundlegende Informationen. Außerdem erhalten die Business-Accountler einen eigenen Link, mit dem sie eine personalisierte Kommunikationsstrategie entwickeln können. Die Fonds Finanz übernimmt für das angefangene und ein weiteres volles Jahr die Jahresgebühr von 90 Euro. Verkaufen sie in den Folgejahren nur eine Immobilie im Jahr, übernimmt die Fonds Finanz in diesem Jahr erneut die Gebühr.

 

Das Konzept und seine Vorteile

Finanzierungssystem

Durch langjährige Markterfahrung und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Banken kann die SystemImmo Immobilienkäufern unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten anbieten. Die SystemImmo unterstützt Ihre Kunden, unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Einkommens- und Vermögenssituation, bei der Wahl des optimalen Finanzierungspartners.

Professionelles Hausverwaltungssystem

„Sie investieren – die SystemImmo kümmert sich um die Details.“ Im Rahmen des langfristigen Betreuungssystems werden Ihre Kunden und ihr Immobilieninvestment nachhaltig begleitet. Dazu gehören u. a. die Kommunikation mit der Hausverwaltung, die Vertretung ihrer Interessen bei den Eigentümerversammlungen und die regelmäßige Überprüfung der wirtschaftlichen Ziele ihres Investments.

Langfristiges Mietverwaltungssystem

Die Mietverwaltung in Kombination mit dem Mietpoolsystem reduziert den persönlichen Verwaltungsaufwand des Immobilienkäufers erheblich. Die Mietverwaltung kümmert sich neben den regelmäßigen Betriebskostenabrechnungen um die Anliegen der Mieter, sie regelt die Neuvermietung der Wohnung bei Mieterwechsel und koordiniert erforderliche Renovierungsmaßnahmen in der Wohnung.

Renovierungssystem

Beim ersten Mieterwechsel nach dem Erwerb erfolgt eine individuelle Bestandsaufnahme der Wohnung. Oftmals ist es erforderlich, die vormals langjährig vermietete Wohnung auf einen modernen Standard zu bringen, um eine marktgerechte Miete zu erzielen. Bei entsprechendem Bedarf werden durch die SystemImmo, einmalig, die erforderlichen Renovierungsarbeiten durchgeführt.

Mietpoolsystem

Das Mietpoolsystem generiert für Ihre Kunden regelmäßige Mieteinnahmen. Selbst bei einem Mieterwechsel, bei Leerstand oder einer Wohnungsrenovierung sorgt der Mietpool als „Vermietergemeinschaft“ für kontinuierliche Mietzahlungen und minimiert das Vermietungsrisiko für den Einzelnen.

18.11.2021 Lesedauer: 9 Min.

NettoImmobilien als Kapitalanlage vermitteln

Mit NettoImmo empfiehlst du deinen Kunden eine sachwertorientierte Kapitalanlage mit vielen Vorteilen – auch für dich!

30.12.2020 Lesedauer: 5 Min.

Immobilien vermitteln ohne Stress

Immobilien als Kapitalanlage sind gefragt. Mit SystemImmo können sich Vermittler jetzt sicher und bequem ein zusätzliches Geschäft aufbauen. Deshalb ist die Fonds Finanz froh, mit SystemImmo einen weiteren starken Partner gewonnen zu haben.

22.07.2020 Lesedauer: 5 Min.

Immobilien vermitteln mit SystemImmo.

Immobilien als Kapitalanlage, so bieten Vermittler ihren Kunden echten Mehrwert. Das SystemImmo-Konzept bietet ideale Voraussetzungen für erfolgreiche Gespräche.

Seite wird geladen...