Phone icon
+49 (0)89 15 88 15-480

Ein Großteil der Familien in dem bolivianischen Bezirk Cuevo gehört der Urbevölkerung der Guarani an, die vor allem in der Landwirtschaft und Kleintierzucht tätig sind. Das Einkommen der Familien ist so niedrig, dass es für eine gesunde Ernährung der Kinder oft nicht reicht.

 

Mehr Lebensqualität durch Bildung für Kinder

Seit 2008 unterstützt World Vision die Menschen in dieser Region deshalb im Bildungsbereich, um den Kindern durch eine bessere Ausbildung den Schritt aus der Armut zu erleichtern. Mit der geplanten Erweiterung der Grundschule können sie ihrem Alter entsprechend gefördert werden.

 

Unser gemeinsames Engagement

Ziel des Projekts ist es, den Kindern in dem Ort Arakavi Unterricht unter hygienischen Bedingungen zu ermöglichen, sie wirksam vor Infektionskrankheiten zu schützen und damit einen regelmäßigen Schulbesuch zu gewährleisten. Dafür wurde ein Finanzierungsplan für zwei Klassenräume mit anliegender Sanitäranlage aufgestellt.

Die Schüler werden außerdem über Hygienemaßnahmen, wie z. B. regelmäßiges Händewaschen und die Wichtigkeit der Nutzung von Toiletten aufgeklärt. Zusätzlich werden sowohl das Schulkomitee als auch die Schüler zu Instandhaltungsmaßnahmen geschult.

 

Projektmaßnahmen

  • Bau von zwei Klassenzimmern
  • Bau einer anliegenden Sanitäranlage (behindertengerecht)
  • Bau eines Spielplatzes

 

Das Spendenprojekt im Überblick

 

Projektname Schulbauprojekt in Arakavi 
Projektland Bolivien
Begünstigte 350 Personen, darunter 68 Kleinkinder und 7 Lehrkräfte
Projektlaufzeit April 2018 bis September 2018
Thematischer Fokus Frühförderung in Bolivien
Unterstützung durch Fonds Finanz 50.000 €

 

 

Länderinformationen Bolivien

Bolivien wird nicht nur durch große landschaftliche und klimatische Vielfalt geprägt, sondern verfügt auch über einen beachtlichen Reichtum an Bodenschätzen: Hier liegen Gold, Silber, Platin und Zinn, das zweitgrößte Erdölvorkommen Lateinamerikas und bedeutende freie Erdgasreserven. Zusammen bilden sie ein wertvolles Reservoir, aus dem das Land zum Nutzen aller schöpfen könnte – aber der Weg dorthin ist noch lang.
Erfahre mehr über das Land und die Menschen: World Vision hat wichtige Informationen für dich zusammengestellt.

Länderinformation Bolivien

 

Aktuelles

Oktober 2018: Einweihung
Am 28. Oktober wird die Einrichtung mit einer feierlichen Zeremonie zur Anerkennung der Unterstützung durch die Fonds Finanz eingeweiht. Unter den zahlreichen Gästen sind auch die Schulleitung, Gemeindeverwaltung und das Schulkomitee. 

 

  

 

September 2018: Es ist geschafft!
Der Bau ist beendet und die Räume können für den täglichen Schulbesuch genutzt werden. Auch die Sanitäranlagen, die die Gemeindebewohner selbst gebaut haben, sind fertig und benutzbar. Ein zusätzliches behindertengerechtes Toilettenhäuschen für Mädchen und Jungen ermöglicht den Schulbesuch für wirklich alle Kinder, sodass niemand aus der Schulgemeinschaft ausgeschlossen wird. Besonders freuen sich die Kinder auch über ihren neuen Spielplatz.

 

  

 

Juni 2018: Der Bau wird wieder aufgenommen
Endlich geht es weiter! In verschiedenen Treffen mit der lokalen Regierung und der Gemeinde wurde der Projektplan nochmal angepasst. Ziel ist es, das Projekt noch 2018 fertigzustellen.

 

April 2018: Baustopp
Starke Regenfälle haben die Wege und Straßen sowie die Kanalisation beschädigt und teilweise zerstört. Zwischenzeitlich wurde sogar der Notstand ausgerufen. Als ob das nicht schon genug wäre, hat sich ein Öl-Konflikt zwischen den angrenzenden Regionen verschärft – die Regierung muss sich zunächst um dieses dringende Thema kümmern und unser Bauvorhaben ist erst einmal gestoppt.

 

März 2018: Es kann losgehen
Der Startschuss ist gefallen: Die Vereinbarungen mit den Regierungsvertretern sind unterzeichnet, der Vergabeprozess für den Bau läuft und das Baugebiet ist bereit. Mit Spannung schaut die Gemeinde auf das Projekt. Sie wurde bereits über die Prozesse und notwendigen Schritte aufgeklärt. Auch die Kinder und Lehrer kennen die Projektpläne und freuen sich auf die neuen Räumlichkeiten.

Jetzt kann es losgehen!

 

  

 

 

Verantwortung

Diese News könnten dich auch interessieren

05.09.2022 Lesedauer: 4 Min.

Social Week 2022 organisiert von Fonds Finanz mit lets & die Bayerische

Die Social Week 2022 war ein voller Erfolg. Gemeinsam mit den Partnern lets und die Bayerische haben Mitarbeitende der Fonds Finanz sowie weitere Interessierte an vier Tagen vier gemeinnützige Projekte unterstützt.

01.09.2022 Lesedauer: 5 Min.

Maurice Tengler – vom Vertreter zum Makler

Eine Erfolgsgeschichte, die zeigt, dass es sich lohnt, Vorurteile zu hinterfragen und als freier und unabhängiger Makler durchzustarten

18.07.2022 Lesedauer: 4 Min.

Die Patenkinder der Fonds Finanz

Die Fonds Finanz unterstützt die Hilfsorganisation World Vision mit zahlreichen Kinderpatenschaften. Lerne hier unsere Patenkinder aus Guatemala, Malawi, Mali, Kambodscha, dem Tschad und der Mongolei kennen.

03.06.2022 Lesedauer: 7 Min.

Hilfe, die von Herzen kommt

Die Fonds Finanz hat mit ihrem Partner lets zahlreiche Hilfen für die Ukraine organisiert.

20.05.2022 Lesedauer: 8 Min.

Ukrainehilfe: Interview mit Anastasiya Bäcker

Die Geschichte von Anastasiya Baecker zeigt, dass es sich lohnt, nicht aufzugeben und sich zu engagieren. Sie kümmert sich bereits seit vielen Jahren um ukrainische Familien mit Kindern, die ein Handicap haben.

13.05.2022 Lesedauer: 4 Min.

Sichere Schulen in der Provinz Kampong Thom - Kambodscha

Das Hauptziel des Projektes ist, das Katastrophenrisiko in der Gemeinde und den Schulen zu verringern und ihm bestmöglich vorzubeugen. In den Gemeinden sollen daher Schul-Katastrophenmanagement-Ausschüsse gebildet werden, die im Fall der Fälle wissen, was zu tun ist und die Schülerinnen und Schüler mit Simulationen und Übungen in regelmäßigen Abständen zum Thema Klimawandel und dessen Auswirkungen sensibilisieren.

13.05.2022 Lesedauer: 4 Min.

Gesunde Kindheit in Lagunillas und Ipaty - Bolivien

Ziel des Projektes ist, die Mütter- und Kindersterblichkeitsrate durch Verbesserung der medizinischen Grundversorgung von schwangeren Frauen zu senken. In den Gesundheitszentren werden die Qualitätsstandards zur medizinischen Betreuung der Geburten, Wochenbettperioden sowie die Versorgung von Neugeborenen sichergestellt.

20.11.2021 Lesedauer: 3 Min.

Voll im Trend: Nachhaltige Geschenkideen

Auf der Suche nach schönen und nachhaltigen Kleinigkeiten zu Weihnachten? Hier kommen unsere Geschenketipps.

Seite wird geladen...