Phone icon
+49 (0)89 15 88 15-480

Honduras ist eines der ärmsten Länder Lateinamerikas. 40 km östlich der Hauptstadt Tegucigalpa liegt auch die Gemeinde Moroceli, in der es keine Räumlichkeiten für die Betreuung von Kleinkindern und Kindern im Vorschulalter gibt.

 

Frühe Bildung entscheidet über ein ganzes Leben

Eine Art „Not- Kindergarten“ wird derzeit im Kellerraum des Bürgermeisteramtes organisiert. 38 Kinder werden hier auf engstem Raum von einer Freiwilligen beaufsichtigt. Die mangelhafte Förderung wirkt sich jedoch gravierend auf die späteren schulischen Leistungen der Kinder aus und trägt auch dazu bei, dass die Analphabetenrate in der Gemeinde sehr hoch ist. World Vision und Fonds Finanz haben sich daher entschieden zu helfen.

 

Unser gemeinsames Engagement

Mit der Unterstützung von World Vision und der Fonds Finanz soll die Betreuung von Kindern im Alter bis zu sechs Jahren in der Gemeinde Morocelí deutlich verbessert werden. Durch die Förderung sollen die schulischen Leistungen der Kinder im Projektgebiet verbessert werden. Mittelfristig soll auf diese Weise auch der hohe Anteil von Analphabeten in der Bevölkerung reduziert werden.

 

 

Projektmaßnahmen

Für die Förderung müssen zunächst Räumlichkeiten geschaffen werden. Neben einem neuen Vorschul-Raum soll auch ein Bereich entstehen, in dem Kinder nicht nur beaufsichtigt, sondern gezielt gefördert und auf die Schule vorbereitet werden. Dazu ist auch pädagogisch relevantes Spielzeug nötig. Zu den Aktivitäten gehört ebenfalls, dass die Eltern über die Vorteile der Frühförderung informiert werden.

Außerdem müssen freiwillige Mitarbeiter pädagogisch geschult werden. In dem neuen Zentrum sollen dann u.a. die motorischen und kognitiven Fähigkeiten der Kinder gefördert werden. Auf diese Weise wird als Vorbereitung auf die Schule die Lernfähigkeit der Kinder erhöht. Geplant ist auch, dass lokale Regierungsbeamte das Zentrum regelmäßig besuchen, um Nutzung und Funktionalität der Einrichtung zu überprüfen. Auf diese Weise soll die Nachhaltigkeit des Projektes gewährleistet werden.

Mit dem geplanten Gesamtbudget und der getätigten Spende von 40.000 Euro sollen folgende Maßnahmen durchgeführt werden:

  • Bau eines Raumes für die Vorschule
  • Bau eines Raumes für frühkindliche Förderung
  • Einbau einer Kochecke
  • Anlegen einer Grünfläche und eines Gartens (inkl. Bau eines Gartenzauns)
  • Ausstattung des Raumes zur frühkindlichen Förderung

 

Das Spendenprojekt im Überblick

 

Projektname Vorschule für die Kinder in Yuscarán
Projektland Honduras
Begünstigte Kinder im Alter von 0-6 Jahren
Projektlaufzeit April 2017 bis März 2018
Thematischer Fokus Bau einer Vorschule
Unterstützung durch Fonds Finanz 40.000 €

 

 

Länderinformationen Honduras

Vielfalt und Schönheit zeichnen Honduras mit seinen Küstenstränden an der Karibik und dem Pazifik aus. Erfahre mehr zur wirtschaftlichen und kulturellen Situation der Menschen. World Vision hat wichtige Informationen für dich zusammengetragen.

Länderinformation Honduras herunterladen

 

Aktuelles

20.04.2018: Die ersten Monate im Spatzennest
Wir haben Neuigkeiten aus Honduras! Das „Spatzennest" ist der ganze Stolz der Gemeinde und inzwischen gehen ca. 40 Kinder dorthin.

Die Kinder fühlen sich mittlerweile pudelwohl in der Vorschule und auch die Erzieher sind glücklich, dass ihnen endlich eine feste Räumlichkeit zur Verfügung steht.

 

  

 

28.11.2017: Das "Spatzennest" ist fertig gestellt!
Wir sind so stolz – das "Spatzennest" ("Nido de Gorriones") in der Gemeinde Moroceli ist zu hundert Prozent fertiggestellt!

Dazu gehören zwei Klassenräume, ein Verwaltungsbereich, sanitäre Anlagen, ein großer Spielhof inklusive Umzäunung sowie ein Küchenbereich, in dem Lebensmittel zubereitet werden können. Die Schule wird so ausgestattet, dass alle Kinder Unterricht erhalten und sinnvollen Freizeitaktivitäten nachgehen können.

Gemeinde, Bildungsminister und lokale Partner stehen in regem Austausch, um einen reibungslosen Betrieb des Bildungszentrums zu gewährleisten. Außerdem wird sichergestellt, dass durch die gewissenhafte Instandhaltung des Zentrums die Nachhaltigkeit dieses Projekts erreicht wird.

Wir wünschen allen Spatzen eine wundervolle und lehrreiche Zeit in ihrem Nest!

 

  

 

20.09.2017: Große Fortschritte beim „Spatzennest“ in Honduras
Die Gemeinde unterstützt den Bau des Zentrums mit Arbeitskräften und lokal erhältlichen Materialien.

Wiederholt auftretender Starkregen hat den Baufortschritt behindert, der Leiter des World Vision-Programms sowie die zuständige Projektleiterin garantieren jedoch eine fristgemäße Fertigstellung. Es wurde ein zusätzlicher Handwerker eingestellt, der unter der Leitung des World Vision-Ingenieurs für eine schnellere und qualitativ gute Arbeit sorgen soll.

Mittlerweile wurden alle Wände der Räume des Verwaltungstraktes errichtet und zementiert. Man kann schon erahnen, wie groß die Räume werden, in denen die Kinder spielen und lernen werden.

 

  

 

10.07.2017: Grundsteinlegung für das „Spatzennest“
Die Gemeinde hat die lokalen Materialien für die Arbeiten zur Verfügung gestellt und einen Vorarbeiter zur Betreuung der Konstruktion beauftragt. Außerdem steht ein Ingenieur für die Bauüberwachung zur Verfügung.

Am Montag, den 10. Juli 2017, wurde in Anwesenheit des Bürgermeisters von Moroceli, Eltern, Lehrern, Kindern und vielen weiteren Unterstützern bei einem öffentlichen Akt die Grundsteinlegung vorgenommen. Damit beginnt offiziell die Bauphase, die mit 90 Tagen geplant ist.

Mit dem Festprogramm wurden die Bewohner von Moroceli über das Projekt und seinen wichtigen Beitrag zu Bildung und Wohlergehen für die Mädchen und Jungen der Gemeinde informiert.

 

  

Verantwortung

Diese News könnten dich auch interessieren

05.09.2022 Lesedauer: 4 Min.

Social Week 2022 organisiert von Fonds Finanz mit lets & die Bayerische

Die Social Week 2022 war ein voller Erfolg. Gemeinsam mit den Partnern lets und die Bayerische haben Mitarbeitende der Fonds Finanz sowie weitere Interessierte an vier Tagen vier gemeinnützige Projekte unterstützt.

01.09.2022 Lesedauer: 5 Min.

Maurice Tengler – vom Vertreter zum Makler

Eine Erfolgsgeschichte, die zeigt, dass es sich lohnt, Vorurteile zu hinterfragen und als freier und unabhängiger Makler durchzustarten

18.07.2022 Lesedauer: 4 Min.

Die Patenkinder der Fonds Finanz

Die Fonds Finanz unterstützt die Hilfsorganisation World Vision mit zahlreichen Kinderpatenschaften. Lerne hier unsere Patenkinder aus Guatemala, Malawi, Mali, Kambodscha, dem Tschad und der Mongolei kennen.

03.06.2022 Lesedauer: 7 Min.

Hilfe, die von Herzen kommt

Die Fonds Finanz hat mit ihrem Partner lets zahlreiche Hilfen für die Ukraine organisiert.

20.05.2022 Lesedauer: 8 Min.

Ukrainehilfe: Interview mit Anastasiya Bäcker

Die Geschichte von Anastasiya Baecker zeigt, dass es sich lohnt, nicht aufzugeben und sich zu engagieren. Sie kümmert sich bereits seit vielen Jahren um ukrainische Familien mit Kindern, die ein Handicap haben.

13.05.2022 Lesedauer: 4 Min.

Sichere Schulen in der Provinz Kampong Thom - Kambodscha

Das Hauptziel des Projektes ist, das Katastrophenrisiko in der Gemeinde und den Schulen zu verringern und ihm bestmöglich vorzubeugen. In den Gemeinden sollen daher Schul-Katastrophenmanagement-Ausschüsse gebildet werden, die im Fall der Fälle wissen, was zu tun ist und die Schülerinnen und Schüler mit Simulationen und Übungen in regelmäßigen Abständen zum Thema Klimawandel und dessen Auswirkungen sensibilisieren.

13.05.2022 Lesedauer: 4 Min.

Gesunde Kindheit in Lagunillas und Ipaty - Bolivien

Ziel des Projektes ist, die Mütter- und Kindersterblichkeitsrate durch Verbesserung der medizinischen Grundversorgung von schwangeren Frauen zu senken. In den Gesundheitszentren werden die Qualitätsstandards zur medizinischen Betreuung der Geburten, Wochenbettperioden sowie die Versorgung von Neugeborenen sichergestellt.

20.11.2021 Lesedauer: 3 Min.

Voll im Trend: Nachhaltige Geschenkideen

Auf der Suche nach schönen und nachhaltigen Kleinigkeiten zu Weihnachten? Hier kommen unsere Geschenketipps.

Seite wird geladen...